Sex Tape veröffentlicht – Adele klagt

Sex Skandal um Adele

Erst kürzlich gewann die britische Ausnahmestimme sechs Grammy’s. Hits wie, „Rolling in the Deep“ oder „Somone like you“ zählen zu ihren Erfolgen.
Ihre Leistung und Begabung auf stimmlicher Ebene steht ausser Frage.
Doch nun soll sie auch in einem Sex Filmchen ihr anderweitiges Talent unter Beweis gestellt haben.

Sex Filmchen als Karriere Killer?

Das französische Magazin „Public“ veröffentlichte Screenshots und intime Szene der 23 jährigen Sängerin. Diese zeigen eine Frau, welche Adele ziemlich ähnlich sieht, in einem Auto und in eindeutigen lasziven Posen.
Doch alles nicht wahr und eine eindeutige Fälschung, so Adele Atkins. Sie vermutet, dass ihr Ex Freund ihr den Erfolg nicht gönne und nun zu diesen schmutzigen Mittel greift.
Er wolle sie am Boden sehen und nicht wie jetzt als einen erfolgreichen und glamourösen Shooting Star.

Staatsanwaltschaft ermittelt bereits

Adele habe daraufhin sofort ihre Anwälte verständigt und diese kümmern sich nun um die Aufklärung der Hetztirade.
Auch gegen das französische Blatt „Public“ läuft ein Verfahren, schließlich haben sie das ganze veröffentlich und die Sängerin in diese unschöne Lage gebracht.
Es ist schwer vorstellbar, dass Adele Darstellerin des Sex Tape’s ist, denn schließlich ist sie eine eher introvertierte und stilvolle Persönlichkeit.

Auszeit nach harter Arbeit

Nach dem Grammy Erfolg gab die Britin mit der Power Stimme bekannt, sich eine Auszeit zu nehmen.
Fünf Jahre soll diese dauern, wo sie sich ihrem Freund und einem neuen Album widmen will.
Vielleicht kann sie in der Zeit Ruhe finden und neue Kraft tanken, um eventuellen neuen Gerüchten entgegenhalten zu können.

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.