Selena Gomez und ihr erstes Parfüm

Selena Gomez, ehemaliger Disneystar, hat jetzt ihr eigenes Parfum fertig gestellt. Durch die Internetseite “Manila Standard Today” wurde erst kürzlich bekannt, dass das hübsche Multitalent letztes Jahr mit ihrer Kollektion, die den Namen “Dream Out Loud” trägt, über sagenhafte 100 Millionen Dollar erwitschaftet hat. Sie ist nicht nur Sängerin, Schauspielerin und Designerin, nein, Selena Gomez avanciert inzwischen zur richtigen Geschäftsfrau. Dabei weiß sie immer, was die Leute gerade haben möchten und was diese kaufen würden. Die ehrgeizige Selena Gomez hat gerade eben ihr erstes eigenes Parfum entwickelt und bietet es ab Mai in den USA zum Verkauf an.

Sie bat Fans um Hilfe

Das besondere dabei: Sie hat im Dezember des letzten Jahres ihre Fans auf der ganzen Welt um Hilfe gebeten, ihr bei der Herstellung zu helfen. Die Fans sollten abstimmen, nach was das Parfum zu duften hat.
Das Voting ist bereits zu Ende und das Resultat könnte eindeutiger nicht sein. Mit 55 Prozent wurde als Topnote des Duftes die Frucht Himbeere gewählt. Als Ergänzung zur Himmbeere wird die duftende Blume Freesie, die Herznote, also die Mitte des Parfüms (wie es Selena Gomez ausdrückt), verwendet. Für diese einzigartige Blume stimmten 52 Prozent der Fans. Und mit herausragenden 72 Prozent gewann der Duft Vanille, der als Basisnote eingesetzt wird. Aus diesen drei Hauptkomponenten lässt sich ein durchaus riechenswertes Parfum zaubern, dass im Endeffekt recht süß sein wird. Aber das passt schließlich zur Freundinn von Justin Bieber.

Sie weiß sich zu bedanken

Und Selena Gomez weiß wie sie sich bei ihren Fans für die geleistete Hilfe revanchieren kann. Die ersten 100 000 Fans, die bei dem Voting abgestimmt haben, bekommen eine Duftprobe gratis nach Hause geschickt. Doch das beste: 10 Fans dürfen sogar mit ins Labor, um dem Duftwässerchen die Krone aufzusetzen und die letzten Feinheiten abzustimmen.
Der ehemalige Disneystar weiß also was ihre Fans wollen und gibt es ihnen auch. Bei uns kommt das Parfum hoffentlich auch recht bald in die Läden!

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.