Loddar Show – Doku Soap mit Lothar Matthäus!

Der Sender Vox hat eine neue Idee für eine Doku Soap: Lothar Matthäus und sein aktuelles Leben. Schließlich hat der Sender zuvor gute Einschaltquoten mit Daniela Katzenberger erreicht. Frau Katzenberger ist schon grenzwertig. Das könnte Lothar Matthäus aber noch leicht übertreffen.

Verbale Patzer als Erfolgsrezept

Kult ist er längst nicht nur als Weltfußballer, sondern auch wegen seiner originellen englischen Artikulation und seiner verbalen Situationskomik in deutschen Interviews. Unvergesslich ist der Trennungskrieg von ihm und seiner letzten Frau Liliana. Fast täglich stand er vor der Kamera und offenbarte freiwillig einen peinlichen und belustigenden Seelenstriptease. Seine verbalen Patzer allein könnten schon ein Garant für gute Einschaltquoten sein. Um Drehbücher braucht sich der Sender sicher keine Sorgen machen. Es genügt Lothars Originalton aufzunehmen und ihn zu filmen wie er leibt und lebt.

Der wahre Lothar

Sollte Lothar Matthäus dennoch Probleme vor der Kamera haben, könnte er sich auch Hilfe von seiner zweiten Ex-Frau Lolita Moreno holen, die als Moderatorin Fernseherfahrung hat. Da er aber selber sehr hinter der Idee einer Doku Soap steht, wird er bestimmt keine Hilfe brauchen. Schließlich ist dem 50-jährigen sehr daran gelegen, sein öffentliches Bild wieder besser erscheinen zu lassen. Er verspricht, dass man überrascht sein wird, wenn man den wahren Lothar Matthäus sieht. Der sei ganz anders, als bisweilen immer wieder dargestellt. Es wird laut ihm auch keine unseriösen Szenen geben, dafür wird man seine Kinder und seine aktuelle Freundin Joanna Tuczynska sehen können, mit der er laut seiner Aussage in einer Hinsicht keine Verständigungsprobleme hat. Auch soll seine Arbeit als Fußballtrainer gezeigt werden. Hoffen wir auf Interessantes und Unterhaltsames aus dem bewegten Leben eines Ex-Weltfußballers. Die Dreharbeiten haben schon begonnen. Unsicher ist noch der genaue Sendetermin. Oder, will das am Ende doch niemand sehen?

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.