Kombinier mich: Gelbe Tasche

Gelbe Half Moon Bag von See by Chloé

Das Objekt der Begierde ist heute eine gelbe Tasche, aber nicht irgendeine, sondern eine Half Moon Bag. Half Moon Bags sind schwer angesagt in diesem Jahr. Die Form ist ganz neu, denn dort, wo sich früher nur eckige Taschen getummelt haben, sind die runden Taschen nun ein echter Blickpunkt. Full Moon Bags gibt es zwar auch, aber uns ist der Look damit zu abgerundet. Half Moon Bags treffen eher den Zahn der Zeit und sehen cool und edgy zugleich aus.

Die Farbe Gelb ist in diesem Jahr der absolute Bringer und so haben wir uns für das gelbe Modell der Half Moon Bag von See by Chloé entschieden.

Wichtig beim Styling ist, dass nicht nur die Tasche gelb ist, sondern sich ein Gelbton ebenso im Outfit befindet. Nur dann harmoniert der Look und die Tasche fällt nicht komplett aus dem Konzept. Wie du den Look um die gelbe Tasche umsetzen kannst, zeigen wir dir heute in vier Beispielen.

1. Gelbe Tasche auf Mission

2. Gemütlich Gärtnern in robuster Kleidung

3. Eleganz mit Half Moon Bag

4. Auf in den Urlaub mit Half Moon Tasche!

Gelbe Tasche auf Mission

Styling mit Mom Jeans und grauem Mantel

Blaue Mom Jeans von Pieces mit Used Look

Bluse mit Muster von Nümph

Klassischer Wollmantel mit Gürtel in Grau von Vero Moda

Brille in Schildpatt- Optik in Schwarz von Valentino

Wenn du lässige Outfits über alles liebst, bist du bei diesem Style an der richtigen Adresse. In diesem Jahr geht nichts ohne Mom Jeans. Das tolle Modele vereint einen lockeren edgy Style mit einem coolen Used Look. Der Schnitt schmeichelt wirklich jeder Figur und so braucht du dir keine Gedanken machen, dass die Mom Jeans nicht richtig sitzt. Sie passt einfach jedem und sieht in jedem Look richtig cool aus.

Dabei kann sie entweder edgy, lässig oder locker gestylt werden. Wir haben uns für einen klassischen, lässigen Look entschieden, der die Mom Jeans mit einer gemusterten Bluse mit angesetztem leichtem Schößchen unterstützt. So sieht der Look zwar ein bisschen alltäglich, dafür aber auch authentisch aus.

Da farblich besonders Grau derzeit im Vordergrund steht und mit Gelb wunderbar harmoniert, haben wir uns für den klassischen, grauen Mantel entschieden, der zu allem passt. Im Endeffekt hast du also ein Outfit bestehend aus drei Teilen, die wirklich zu allem passen und sich damit wunderbar in deinen Kleiderschrank eingliedern.

Abgerundet wird der Look mit der gelben Tasche als Highlight und der auffälligen Brille, mit der du zusätzlich punkten kannst. So wird das Outfit nämlich auch bürotauglich.

2. Gemütlich Gärtnern in robuster Kleidung

Outfit mit Latzhose und gelber Fleecejacke

Gelbe Jacke aus Fleece von Salewa

Lässige Latzhose im Black Denim von Tom Tailor

Schwarze Ankle Boots mit Blockabsatz von Aiyoumei

Schal aus Seide mit Blumen von Gucci

Wer sich von dem Wetter nicht abbringen lassen möchte, schon etwas im Garten zu tun, der ist mit einem warmen, robusten Outfit gut ausgestattet. Da es beim Gärtnern auch mal schmutzig zugehen soll, ist schnell klar, dass du nicht dein süßes Freizeitkleid für diesen schmutzigen Job anziehst – zumindest nicht, wenn du es später noch einmal tragen möchtest.

Damit du Bewegungsfreiheit hast, lässt du den dicken Mantel oder die dicke Jacke im Haus, die dich den Winter über begleitet hat. Gerade beim Gärtnern kommst du leicht ins Schwitzen und so brauchst du solch eine dicke Jacke gar nicht mehr. Du tauschst sie aus gegen eine Fleecejacke in schickem Gelb, die perfekt ist, um dich warm zu halten, gleichzeitig aber nicht ins Schwitzen zu kommen.

Da Blumen pflanzen meist mit Dreck und Arbeit verbunden ist, solltest du auf eine robuste Hose zurückgreifen, die nicht gleich durchnässt, trotzdem aber ruhig dreckig werden kann. Was gäbe es besseres als eine Jeanshose? Doch bevor du zur Jeans greifst, die die ganze Zeit herunterrutscht, wenn du dich bückst, setzt du lieber auf eine Latzhose. Sie sitzt gemütlich, strahlt so viel Stil aus, wie du ihn in dieser Situation haben kannst und weicht dir nicht von der Seite – auch nicht bei schweren Arbeiten.

Abgerundet wird der Look durch derbe Ankle Boots, die du nicht nur im Garten tragen kannst, sondern auch zu einem süßen Kleidchen, einem seidigen Halstuch mit Blumendruck, um die Kälte vom Hals fernzuhalten und natürlich der gelben Half Moon Tasche, die all deine Habseligkeiten aufnimmt, während du im Garten herumwerkelst.

3. Eleganz mit Half Moon Bag

Style mit Paperbag Hose und edlem Top

Hochtaillierte Paperbag Hose in Dunkelblau von Isa Arfen

Top in Duck Green von NA-KD

Gelber Nagellack von Color Show by Maybelline New York

Blumenstrauß mit Jules Mumm Sekt

Beim nächsten Outfit wird es weniger alltäglich, dafür eleganter. Wenn du auf einen runden Geburtstag, einer schönen Grillparty oder auch noch eleganteren Feiern eingeladen bist, ist dieser Style genau das Richtige für dich.

Wenn du kein Kleid tragen willst, weil du einfach kein Kleider- Mensch bist, hast du nun in der Paperbag Hose das richtige Kleidungsstück für dich gefunden. Es gibt sie in vielen Ausführungen und alle sehen elegant aus. Das liegt nicht zuletzt am Schnitt, der zwar weit und locker geschnitten ist, sich aber wunderbar anpassen kann. Die Hose sitzt locker und schick. Wenn du nun noch auf edle Materialien setzt, bist du auf der sicheren Seite und hast alles richtig gemacht.

Zur dunkelblauen Paperbag Hose kombinierst du ein mintfarbenes Top mit Spaghetti- Trägern, das schick, klassisch und edel zugleich wirkt. Die Farbe ist einmal etwas ganz anderes und passt sich perfekt dem Look um die gelbe Tasche an.

Da die gelbe Half Moon Bag natürlich nicht allein kommen kann, greifst du zu einem gelben Nagellack, um Highlights zu setzen. Als Geschenk bringst du einen dicken Blumenstrauß mit gelben Blumen und eine Flasche Sekt mit – soll noch einmal jemand sagen, bei dir ist nicht alles aufeinander abgestimmt!

4. Auf in den Urlaub mit Half Moon Tasche!
Urlaubsoutfit mit Ethno Kleid und Sonnenhut

Hut mit Streifen von Sienna

Mules Sandale in Gelb von Pikolinos

Schwarzes Sommerkleid mit Ethno Muster von Minetom

Luftmatratze im Ananas Design von Sunnylife

Zu guter Letzt widmen wir uns einem Styling, das du besonders im Urlaub brauchst. Urlaub hast du sowieso immer bitter nötig, also musst du nicht bis zum Sommer warten, sondern fährst oder fliegst spontan ein Wochenende weg.

Was dabei nicht fehlen darf, ist ein sommerlicher Look, den du jederzeit überwerfen kannst, wenn du an den Strand gehst. Der Bikini oder Badeanzug ist schon angezogen und so musst du dir nur noch ein Strandkleid überwerfen. Zu hochwertige Materialien machen bei Sand und Wasser nur Kopfzerbrechen und so setzt du auf ein lockeres Kleid, das auch ruhig sandig werden darf. Am liebsten natürlich mit Ethno Muster, denn das nimmt den Spirit von diesem Sommer komplett auf.

Dazu gibt es bequeme Mules, die mit dir auch die Strandpromenade entlanglaufen wollen und sich in einem Restaurant ebenfalls gut machen. Flip Flops sind eh out, denn mit Sand an den Füßen, läufst du dir sowieso nur eine Blase.

Um das Styling abzurunden, gibt es eine super coole Ananas Luftmatratze unter den Arm geklemmt und natürlich die gelbe Half Moon Tasche, die all deine Habseligkeiten unterbringt. Wer sich nun noch einen Hut als Sonnenschutz auf den Kopf setzt, hat alles richtig gemacht.

Diese Artikel können dich auch interessieren:

No Comments Yet

Leave a Reply

Your email address will not be published.