Katy Perry verliebt in Paris in den bestaussehenden Mann der Welt

Erst vor wenigen Tagen durfte man die nun blau haarige Katy Perry dabei beobachten, wie sie sich von dem französischen Topmodel Baptiste Giabiconi in Paris vom Flughafen abholen lassen hat. Wenige Wochen zuvor hat es bereits bei der Pariser Fashion Week zwischen den beiden geknistert. Ob Katy Perry den schönen Franzosen wohl dazu nutzt, Rusell Brand zu vergessen?

Flirten auf der Fashionweek
Die Tatsache, dass Baptiste Giabiconi Katy Perry in Paris vom Flughafen abholte, ist Beweis genug dafür, dass sich zwischen den beiden Turteltauben langsam etwas anbahnt. Schon auf der Pariser Fashion Week konnte man die beiden Stars dabei beobachten, wie sie miteinander flirteten. Zuletzt saßen Katy Perry und Baptiste Giabiconi sogar nebeneinander in den ersten Reihen bei der Fashionshow von Chanel. Gleich nach der Fashion Week reiste Katy Perry zurück nach Großbritannien. Doch jetzt kehrt sie zu Baptiste Giabiconi nach Paris zurück. Obwohl die beiden große, verdeckende Sonnenbrillen trugen, als sie das Gate verließen, können sie nicht verheimlichen, dass sie über beide Ohren strahlten, als sie sich endlich wiedertrafen.

Rusell Brand gegen Baptiste Giabiconi
Die Trennung von ihrem Ex- Mann Rusell Brand scheint Katy Perry nicht besonders mitgenommen zu haben. Schließlich vergnügte sie sich nur wenige Monate später bereits mit dem beliebtesten Topmodel der Welt: Baptiste Giabiconi. Beide sahen recht fröhlich und erleichtert aus, als sie sich schließlich in Paris getroffen haben. Doch nutzt Katy Perry den schönen Franzosen nur, um sich über die verflossene Liebe hinwegzutrösten? Mit Baptiste Giabiconi hätte sie sich in diesem Fall den schönsten Mann auf der Welt ausgesucht, um sich abzulenken.

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.