Heidi Klums Geständnis: Beziehung mit ihrem Bodyguard

Lange hielt sie sich bedeckt. Schon seit einigen Wochen kursieren Gerüchte über Heidi Klum (39), dass ihr Bodyguard Martin Kristen () ihr neuer Freund sein soll. Die amerikanische Zeitung „Daily Mail“ hatte vergangene Woche Urlaubsfotos von Heidi Klum mit ihren Kindern und ihrem Bodyguard veröffentlich, auf denen Martin Kristen ihr den Rücken mit Sonnencreme eingecremt und sie sich an seine Schulte anlehnt. Jetzt äußerte sich das Topmodel selbst dazu. In der amerikanischen Talkshow „Katie Couric“ (55) redete sie gestern Abend Klartext und bekannte sich zu ihrer neuen Beziehung mit ihrem Bodyguard. „Ich weiß auch nicht, wie sich das Ganze entwickeln wird – es hat gerade erst begonnen. Ich weiß auch nicht, wohin es führen wird“, sagte sie.

Foto: Flickr/lbrowdy

Im April reichten Heidi Klum und ihr Noch-Ehemann Seal (49) nach sieben Jahren Ehe die Scheidung ein. Nach einem halben Jahr Single-Dasein hat die Blondine nun also einen neuen Mann an ihrer Seite. Es ist der Mann, der schon seit vier Jahren sie und ihre vier Kinder Leni (8), Henry (6), Johan (5) und Lou (2) beschützt. „Er ist ein großartiger Mensch. Wir lernen uns jetzt gerade von einer völlig neuen Seite kennen,“ beschreibt sie ihre neue Liebe.

Besonders wichtig war es Heidi Klum in dem Interview auch, die Behauptung, sie habe Seal schon mit Martin Kristen betrogen, zu dementieren. „Als wir zusammen waren, habe ich nie einen anderen Mann angeschaut,“ sagte sie. Als Seal die neue Liebe von Heidi Klum an die Papparazzi brachte, war er besonders empört, dass seine Noch-Ehefrau nicht einmal bis zur Scheidung mit einer neuen Liebe warten konnte. Warum Seal hier so sensibel ist, ist aber kaum nachvollziehbar. Immerhin tauchten kurz nach der Trennung von Heidi Klum auch von ihm Fotos auf, auf denen er sich sehr vertraut mit anderen Frauen zeigte. Beste Freunde scheinen die beiden also nicht mehr zu sein. „Ich habe ihn am Sonntag gesehen. Wir haben miteinander geredet und sind in Ordnung,“ beschrieb Heidi Klum ihr aktuelles Verhältnis zu Seal.

Doch was bedeutet die neue Beziehung für die vier Kinder? Die neue Liebe wird auf jeden Fall eine Menge Veränderungen für die ganze Familie mit sich bringen. Bisher war Martin Kristen halt nur der Bodyguard an Heidi Klums Seite. Jetzt müssen ihn die vier Kinder auch als neuen Freund ihrer Mutter akzeptieren. Hoffentlich geht das gut. Für die Kinder wäre es natürlich um einiges einfacher, wenn auch Seal den neuen Mann an Heidi Klums Seite akzeptieren würde. Scheidung und Rosenkrieg sind ja auch eigentlich schon genug Belastung für die Kinder.

In Zukunft wird Heidi Klum wohl ihr Privatleben so geheim wie möglich halten. „Ich habe nicht das Bedürfnis gehabt, jedes Gerücht zu kommentieren, was die Runde macht. Ich konzentriere mich darauf, nach vorne zu kommen,“ sagte sie. Die Flucht nach vorne kann sie ja jetzt mit einem neuen starken Mann an ihrer Seite antreten.

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.