“Chris Moore: Catwalking” Ausstellung

Noch bis zum 10 Februar 2012 läuft in London die Ausstellung von Chris Moore die sich Catwalking nennt. Das fotografieren von Models auf dem Catewalk ist keine leichte Aufgabe, schließlich stehen die Models nicht brav rum und posieren. Sie sind in Bewegung, und präsentieren ihre wunderschönen Kleider. Der richtige Moment beim fotografieren von Models auf dem Laufsteg ist absolut wichtig, um die perfekten Fotos zu bekommen. Der Gesichtsausdruck muss perfekt sein, um die Mode so perfekt wie möglich eingefangen werden. Und die Pose muss stimmen, das die Mode so perfekt rüber kommt, wie sie auf dem Laufsteg präsentiert wird. Wirklich keine leichte Aufgabe. Ein absoluter Meister in diesem Gebiet, ist der Catwalk Fotograf Chris Moore. Er beweist sein können seit über 40 Jahren, und er hat es, das Gefühl für das richtige Timing. Er fängt die Models auf seinen Bilder so perfekt ein, wie es nur möglich ist. Und das hat er wirklich drauf. Das Ergebnis seiner Arbeit kann man sich jetzt aktuell in der „Kings Place Gallery“ in London betrachten. Dorf werden seine Bilder ausgestellt. Die „Kings Place Gallery“ stellt die wichtigsten und besten Fotografien der Fotografen aus, und verschafft damit die verschiedenen Modeakaden. So kann man bewundern wie sich die Mode und die Look in den vergangen Jahren verändert haben.

Die Karriere des Fotografen Chris Moore begann schon mit 18 Jahren. Er fing seine Karriere als Assistent bei der angesagten Zeitschrift der „Vogue an. Schon sehr früh begann er mit den bekanntesten Fotografen wie Normal Prakinson und Henry Clarke zusammen zu arbeiten. Auch Fotografien Cecil Beaton und er arbeitet schon früh zusammen. Bereits in den späten 60er Jahren dokumentierte er schon die Couture Sachen in Paris. Später dann die Ready to Wear Collektion in New York, Mailand und London. Im laufe der 90er Jahre, entwickelte sich die Fotografie von Catwalks zu seinem Full Time Job. Er fotografierte für sehr bekannte Designer wie Yves Saint Larent und Alexander McQueen. Seit dem Jahr 2000, betreibt er die Seite Catwalking. Wer die Ausstellung besuchen möchte hat noch bis zum 10.Februar 2012 die Chance dazu Die Öffnungseziten der Galerie sind von Montag bis Freitag von 10.00 bis 18.00 Uhr. In der 90 New Way in London. Der Eintritt ist frei.

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.