Charlize Theron ist Mutter geworden!

Die Oskar Gewinnerin Charlize Theron ist Mutter geworden. Das berichtete die südländische Schauspielerin dem ‚People‘ Magazin. Man kann ihr also zum neuen Mutterglück gratulieren, doch hat sich das Kind nicht selber gezeugt, sondern adoptiert. Der kleine Junge heißt Jackson und stammt ursprünglich aus Amerika.

Mutterglück als Alleinerziehende
Der erfolgreiche Superstar Charlize Theron darf sich nun also als Mutter bezeichnen. Die 36 Jährige wird ganz allein für den kleinen Jackson sorgen, den sie adoptierte. Einen Adoptivvater hat der Junge nicht. Charlize Theron trennte sich erst letztes Jahr von ihrem langjährigen Freund Stuart Townsend. Trotzdem ist Charlize mehr als glücklich mit ihrem neuen Sohn, dem sie ein trautes Zuhause und viel Zuneigung schenken wird. Nicht nur, dass die Karriere von Charlize Theron momentan einfach super läuft, das neu gefundene Mutterglück macht das Dasein des Stars einfach perfekt. Auch ohne einen Mann an ihrer Seite füllt sich Charlize in ihrer neuen Rolle pudelwohl.

Therons Lebensphilosophie
Der adoptierte Sohn Jackson, aus Amerika, wird wohl für lange Zeit der einzige Mann an Charlize Therons Seite bleiben. Erst vor wenigen Wochen berichtete sie nämlich den ‚In‘ Magazin, dass eine Hochzeit für sie nicht in Frage kommt. Nach ihrer Trennung von Stuart Townsend letztes Jahr, sei Charlize wohl zu dem Entschluss gekommen, dass nicht jeder Topf auch unbedingt einen Deckel braucht. Selbstständig und engagiert wie der Star ist, kommt sie wohl auch ohne einen lebenslangen Partner aus, so berichtete sie der ‚In‘. Eine Ehe oder eine feste Beziehung bis an das Lebensende sprechen strikt gegen die Lebensphilosophie des Superstars. Doch auch ohne Vater wird ihr Sohn Jackson sicherlich ein wundervolles Leben geschenkt bekommen.

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.