Rihanna bloß mit einem Hauch von Meeresalgen

Wir sind es ja bereits gewohnt, dass sich Rihanna (24) mit freizügigen Bilder bewundern lässt, doch sie hat es mit ihrem aktuellen Twitter-Profilbild wieder mal geschafft, sich selbst zu übertreffen.

Foto: Rihanna / Twitter

Zur Zeit reist Rihanna (24) mit ein paar Freundinnen auf eine Yacht im Mittelmeer umher und präsentiert sich fast jeden Tag mit verführerischen Bildern auf Twitter.

Es ist für sie nicht ungewöhnlich, sich während eines Mädchenurlaubs freizügig zu zeigen, doch ein ganz bestimmtes Bild erregt viel Ansehen und Aufmerksamkeit und zwar das Foto, dass sie direkt als neues Profilbild auf Twitter veröffentlicht hat.
Mit diesem Bild zeigt sie sich nämlich der ganzen Welt splitternackt.
Rihanna (24) räkelt sich am Strand neben kleinen Meeresalgen und ihre Brüste und ihr Intimbereich sind bloß von ein wenig Algen bedeckt.
Anmutig streckt sie ihren Oberkörper in die Luft und schaut dabei mit einem Blick in den Himmel, der Sinnlichkeit vermittelt.

Und warum diese anzüglichen Bilder?
Eine Frage lässt Rihanna (24) und offen. Warum oder für wen sind diese Bilder entstanden?
Ob die Bilder wohl für Chris Brown (25) entstanden sind, um ihm zu zeigen, was er zu vermissen hat? Oder will sie ihm damit deutlich machen, wie sehr er sich auf ihre Heimkehr freuen kann?
Egal, ob sie das mit den Bildern sagen wollte, oder ob sie uns bloß daran erinnern wollte, warum sie von so vielen bewundert wird, Chris Brown (25) wird Rihanna (24) nun sicherlich sehnsüchtig erwarten.
Die Komplikationen zwischen den Beiden sind jedenfalls offensichtlich wie weggeblasen beweist sie uns mit ihren Beiträgen auf Twitter.

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.