People

Kämpft Tom Cruise um das alleinige Sorgerecht für Suri?

Man sieht Tom Cruise (50) mehr als zuvor mit Töchterchen Suri (6). Das Ganze hat auch einen Grund, denn er versucht mehr und mehr Zeit für sich und die Kleine herauszuschlagen. Dies dürfte Katie Holmes (33) gar nicht gefallen. Berichten zufolge soll der Schauspieler sogar um das alleinige Sorgerecht kämpfen, was ganz und gar gegen die Abmachung verstößt.

Tom Cruise plant eine Pause im Filmgeschäft
Jetzt wurde bekannt, dass Tom Cruise nach seinen aktuellen Filmprojekten eine längere Pause einplane, um noch mehr Zeit für seine Tochter zu haben. Eine Quelle gab jetzt bekannt, dass er sich genauso liebevoll um seine Tochter kümmern müsse, wie Katie Holmes es tut. Zudem sollte Suri vor seiner Karriere stehen und die Filmprojekte sollten erst einmal hinten anstehen. Für Tom steht auf jeden Fall fest, das Sorgerecht für Suri für sich zu gewinnen. Erst einmal heißt es jetzt aber abwarten, um dann voll durchstarten zu können.

Dabei ist Katie Holmes gerade schwer damit beschäftigt, Suri auf den richtigen Weg zu bringen. Sie soll ein normales Leben führen, in dem Schule, Freunde und Hausaufgaben eine wichtige Rolle spielen. Tom verwöhnt seine Tochter aber auf ganzer Linie und versucht aus ihr das reiche Mädchen zu machen, was sich alles leisten kann. Doch Katie Holmes scheint das richtige zu tun und handelt wie eine echte Mutter. Sie weiß, was richtig oder falsch ist und versucht das ihrer Tochter spielerisch zu erklären. Hoffentlich merkt Suri irgendwann, zu wem sie wirklich gehört.

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.