People

Anne Hathaway hat geheiratet!

Nach einer 4-jährigen Beziehung gaben sich Anne Hathaway (29), bekannt aus „Plötzlich Prinzessin“ und „Der Teufel trägt Prada“, und ihr Verlobter Adam Shulman (31) am Samstag, dem 29. September 2012 in Kalifornien am Küstenstreifen von Big Sur um 17 Uhr während des Sonnenunterganges das Ja-Wort. Die Schauspielerin hatte bereits bis 2008 eine Beziehung mit Raffaello Follieri, der dann wegen Betruges angezeigt wurde und eine Haftstrafe absitzen musste. Hathaway wollte danach nichts mehr von einer Beziehung wissen, doch dann lernte sie Adam Shulman, ihren Schauspielkollegen, kennen und lieben. Hathaway trug ein traumhaftes Brautkleid von Valentino mit einem Schleier, welcher an ein Stirnband erinnert. Schulterfrei in Traditionellem weiß schritt sie vor den Altar. 180 Gäste konnten dem Zeremoniell zusehen. Eine Jazz Band und ein DJ sorgten in einem Festzelt, welches neben einer alten Scheune stand, für musikalische Unterhaltung. Nach der Zeremonie wurden auf einem Feld Hochzeitsfotos gemacht.

Die Oscar Gewinnerin ist sehr glücklich mit ihrem Mann. Sie beschreibt ihn als sehr ausgeglichen und freut sich auf ein beständiges Leben mit ihm. Sie sei schwer verliebt in ihn, teilte sie der Presse mit. Nach der gescheiterten Beziehung mit Follieri 2008 wollte sie erst mal alleine bleiben, um alles aufzuarbeiten. Aber daraus wurde nichts. Shulman trat in ihr Leben und sie verliebte sich sofort in ihn. Im November 2011 gaben Hathaway und Shulman ihre Verlobung bekannt. Nun folgte 10 Monate später heimlich und ohne viel Medienrummel ihre Traumhochzeit statt, welche sie bis in die späte Nacht hinein mit Freunden und Verwandten feierten.

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.