Tyra Banks dreht eigene Fernsehshow

Foto: Flickr/Fortune Live Media

Das US-amerikanische Model Tyra Banks (38) integriert ihr Leben nun in eine TV-Show. Ausstrahlungsort hierfür ist der amerikanische Sender ABC. Dort wird ihr Leben, basierend auf ihren Jugendjahren, ihrem Familienleben und ihrer Karriere präsentiert. Gemeinsam mit ihrer Geschäftspartnerin und langjährigen Freundin Kenya Barris wird das Projekt auf die Beine gestellt.
Kenya, die selber sehr viel am Leben von Tyra (38) teilnehmen durfte, weiß wie spannend das Ganze sein kann. Sie beschreibt es als absolut verrückt ihr dabei zugesehen zu haben, wie sie erwachsen wurde und freut sich schon sehr eine Story zu erzählen, die sie immer in Erinnerung behalten wird.

Alles was sie anfässt wird zu Gold
Die Karriere von Tyra Banks (38) ging schnell steil bergauf. In den 90er Jahren wurde sie als Supermodel weltweit bekannt. Schließlich entschied sie sich 2004 dazu selber Models zu suchen und zu entdecken. Sie gründete ihre Produktionsfirma „Bankable Productions“ und rief „America´s Next Top Model“ ins Leben, welches die amerikanische Version von Germany´s Next Topmodel darstellt. Dort besetzte sie nicht nur die Produktion, sondern war auch als Jurymitglied an vorderster Front.
Sie ist im amerikanischen Fernsehen sehr beliebt und will nun mit ihrer eigenen Serie, zu der sie selber das Drehbuch schrieb, mehr präsent sein.

Ein Supermodel, welches früher gemobbt wurde
„Fivehead“ wird es heißen und vor allem die Anfänge ihrer Modelkarriere zeigen. Aber auch die schweren Zeiten ihres Lebens werden aufgegriffen, z.B. als sie im Alter von 11 Jahren aufgrund ihres Aussehens gemobbt wurde. Zu der Zeit sei sie fast acht Zentimeter gewachsen und habe innerhalb von drei Monaten 15 Kilo abgenommen. Sogar sie selber hasste sich für ihr Aussehen. Auch als sie später Supermodel wurde, steckte in ihr immer noch dieses kleine Mädchen und sie weiß auch noch heute, wie es sich angefühlt hat.

No Comments Yet

Leave a Reply

Your email address will not be published.