Sylvie van der Vaart präsentiert ihre Nageldesign-Kollektion und spricht über privates

Sylvie van der Vaart, die sympathische Niederländerin, ist längst nicht mehr nur die hübsche Frau des niederländischen National – Fußballers Rafael van der Vaart, sie hat sich in verschiedenen Bereichen selbst einen Namen gemacht. Wir kennen Sie als Moderatorin von „Das Supertalent“ und „Let‘ s dance“ im deutschen Fernsehen, wo sie viele Zuschauer mit ihrer natürlichen Art begeistert. Die Firma Hunkemöller hat sie als Model für Unterwäsche unter Vertrag und nebenbei kümmert sie sich noch um die Umsetzung neuer Ideen.

Fußball spielt in Sylvies Leben natürlich eine große Rolle und nicht nur ihr Mann Rafael ist seit Monaten im EM Fieber. Nach eigenen Angaben würde sie niemals „im Schlabberlook ins Stadion gehen“. Sie ist immer perfekt gestylt, ihr Auftreten ist sehr sexy und zwar jetzt nicht nur von Kopf bis Fuß, sondern jetzt sogar bis zu den Fingerspitzen.

Wie Frau van der Vaart jetzt im Interview mit AMICA online verriet, hat sie eine ihrer kreativen Ideen in die Tat umgesetzt und eine Kollektion für Nagelsticker entworfen. Bei „Sylvie Nails“ handelt es sich um 20 verschiedene Aufkleber für die Nägel, in ganz unterschiedlichen Designs. Die Fans können sich zum Beispiel die deutsche oder holländische Fahne aufkleben, aber auch andere Fantasiemuster in knalligen Farben, immer passend zum Outfit. Ohne lange Trockenzeit des Nagellacks berücksichtigen zu müssen, ohne Kleckern und Schmieren, haben modebewusste Frauen ein weiteres modisches Accessoire.

Nicht nur beruflich, sondern auch privat ist Sylvie van der Vaart sehr glücklich, bestätigt sie im weiteren Gespräch. Sie hat das verflixte siebte Ehejahr gut überstanden und sich noch viele weitere vorgenommen. Dank der Europameisterschaft konnte das Paar den Hochzeitstag leider nicht zusammen feiern, da Rafael im Trainingslager war. Das wollen die Beiden aber in ein paar Wochen, nach der EM, bei einem Erholungsurlaub in St. Tropez nachholen. Das Geheimnis ihrer Ehe, meint sie, ist das bewusste Erleben. Sich Zeit füreinander nehmen, zusammen planen, ausgehen und vor allem reden. Ihr Sohn Damian vervollständigt die Familie, zusammen fühlen sie sich stark.

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.