Brands People

Lana Del Rey ist das neue Werbegesicht von H&M

Es wurde schon lange spekuliert, wer in die großen Fußstapfen von Weltstars wie Kylie Minogue (44), Madonna (54), David Beckham (37), Kate Moss (38), Katy Perry (27), Schuhmacher Jimmi Choo (51) und Dita von Teese (39) treten und das neue Werbegesicht von H&M werden soll. Jetzt hat das schwedische Modehaus offiziell bestätigt, dass es die Sängerin Lana Del Rey (26) für die kommende Herbstkampagne verpflichtet hat.

Die US-amerikanische Sängerin, die mit Songs wie „Videogames“ berühmt wurde, wird sowohl für Printaufnahmen als auch für ein eigenes Musik-Video für H&M vor der Kamera stehen. Sie wird das Testimonial für die Herbstkollektion von H&M und dabei das tun, was sie am besten kann – nämlich singen. Und dabei handelt es sich nicht um irgendeinen Song, sondern um einen echten Klassiker der Musikgeschichte: Für die TV-Spots der Herbstpieces nimmt die 26-Jährige den Song „Blue Velvet“ (zu Deutsch: blauer Samt) aus dem gleichnamigen US-Spielfilm aus dem Jahr 1986 von Regisseur David Lynch neu auf. Ursprünglich sang die italienische Schauspielerin Isabella Rosselini den Song. Das Musik-Video mit dem Cover des Songs soll am 19. September diesen Jahres das erste Mal online auf www.hm.com gezeigt werden. Gleichzeitig soll es die Grundlage für einen Werbefilm bilden, der die Kampagne begleitet. „Einen solchen TV-Spot in diesem Look hat es bislang noch nie gegeben“, sagt dazu Donald Schneider, Creative Director bei H&M. Kreativer Kopf hinter der Aktion ist Johan Reck, der die inhouse konzipierte Kampagne als Regisseur begleitet.

Bei H&M ist man davon überzeugt, dass sich der Deal mit Lana Del Rey auszahlen wird. „Wir glauben, dass sie eine fantastische Sängerin ist und unsere Herbstmode sehr inspirierend darstellt“, so eine Sprecherin. Entsprechend breit ist die Kampagne angelegt. Neben den TV-Spots und Printanzeigen werden auch Plakate und diverse Online-Werbemittel zum Einsatz kommen. Außerdem hat man Lana Del Rey gleich längerfristig verpflichtet: Auch für die H&M Winter-Kollektion soll sie vor der Kamera stehen.

Lana Del Rey, die mit bürgerlichem Namen Elizabeth Woolridge Grant heißt, startete ihre musikalische Karriere im Alter von 17 Jahren. Zunächst trat sie als Lizzy Grant und kleinem Ensemble in kleineren Clubs in New York City auf. Als Lana Del Rey steht sie mittlerweile bei der Plattenfirma Universal unter Vertrag und lebt größtenteils in der britischen Hauptstadt London. Schon vor ihrem internationalen Durchbruch war sie mit der Band Mando Diao auf Tour. Ihre ersten Konzerte in Deutschland gab sie dann im November letzten Jahres in Köln und Berlin – beide waren restlos ausverkauft. Ihr Album „Born to Die“ kam im vergangenen Januar heraus und katapultierte sich auf Platz eins der deutschen, österreichischen, schweizerischen und britischen Albumcharts.

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.