Lady Gagas Parfüm: Fame

Lady Gaga stellt ihr Parfüm ‚Fame‘ auf Twitter vor
Nachdem ein ehrgeiziger Moderedakteur ein Bild vor dem offiziellen Start des Parfüms durchgesickern lassen hat, war Lady Gaga ein wenig sauer und twitterte selbst neueste Informationen zu ihrem ersten Duft.

Fame – aus Lady Gagas Blut?
Das Eau de Parfum ist das Allererste mit schwarzer Flüssigkeit. Beim auftragen soll das Duftwässerchen allerdings seine Farbe wechseln, welche wurde aber noch nicht verraten. Schockierend wäre es, wenn es ’nur‘ eine durchsichtige Farbe annehmen würde.
Was hat die Monstermama da wohl alles reinmischen lassen? “Es wurde aus meiner eigenen Blutprobe entnommen, also ist es ein Gefühl von mir auf der Haut“, gab die 26-Jährige in einem Interview preis. Riecht es nun nach Blut und Sperma oder hat es eine gar sinnliche Duftnote?
Laut der Verpackung soll es nach „Tränen von Belladonna. Das Herz der Tiger Orchidee mit einem schwarzen Hauch von Weihrauch. Pulverisiertes Apricot und die kombinierten Essenzen von Safran und Honigtropfen.“ duften.
Gaga selber äußerte gegenüber showbizspy.com: „Das Parfüm riecht nach einer Edelhure.“
Die 26-jährige verriet ihren Fans ausserdem schon jetzt, dass der Duft für Frauen kreiert wurde, aber einige ihrer männlichen homosexuellen Freunde es ebenfalls auftragen.

Ab Herbst ist Gagas Duft erhältlich
Für das Design des Flakons und der Kampagne arbeitete Lady Gaga mit Namenhaften Legenden der Fashion Industry zusammen. Der Flakon wurde mit Nick Knight entworfen und die Kampagne von Steven Klein in Szene gesetzt und fotografiert.

Ab September soll der Gaga-typische Duft ‚Fame‘ überall erhältlich sein.

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.