People

Shailene Woodley ziert die Juni-Ausgabe von Asos Magazin

Immer wieder zieren neue Schönheiten das Cover des Asos Magazins. In der diesjährigen Juni-Ausgabe ist es die amerikanische Schauspielerin Shailene Woodley, die derzeit für die Golden Globes nominiert ist. Sie wurde vom amerikanischen Fotograf Jason Nocito in L.A. fotografiert. Dabei trug sie den typischen California Style, was gerade der brünetten Schönheit besonders gut steht. Alle Fotos der Serie gibt es exklusiv in der Bildergalerie zu bewundern.

Shailene Woodley kennt man bereits aus Filmen wie „The Descendants“ oder „The secret Life of the American Teenager“. Für dieses Shooting schlüpfte sie nun in die Rolle eines Models, was wir ihr voll und ganz abkaufen. Die Schauspielerin betont, dass Filme ihr Leben seien und sie vorallem die düsteren Rollen am liebsten spielt. Gerade die Filme, die das Publikum ganz besonders mitreißen. In diesem Jahr sorgte die Schauspielerin einmal für Aufmerksam der anderen Art, denn ihr Kleid bei den Oscars war vielen einfach zu bieder. Die hochgeschlossene weiße Robe von Valentino gefiel vielen Leuten nicht und viele empfanden das ganze einfach zu hochgeschlossen. Doch gerade diese Schüchternheit macht sie doch erst interessant. Die meisten Frauen zeigen einfach zu viel von sich und das Shailene Woodley einmal das Gegenteil beweisen kann, ist doch wirklich einmal mutig. Außerdem betont sie immer wieder, dass sie kein Fashion-Victim sei. Beim Interview betonte sie, dass sogar ihre getragenen Kleidungsstücke geliehen sind. Doch auch in Designermode macht sie eine gute Figur. Das hat sie uns ja jetzt ausdrücklich bewiesen!

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.