Kardashians modeln für eigene Jeanslinie

Die Kardashians sind vor allem dafür bekannt, sich selber bestmöglich zu vermarkten. Nun zeigen sich die drei ältesten Schwestern, die frisch verheiratete und gleich wieder getrennte Kim, Kourtney und Khloe oben ohne. Allerdings geht es dabei um Werbung für die eigene Jeans-Kollektion und so bleiben die wichtigen Stellen natürlich verdeckt. Modefotograf Nick Saglimbeni hat die Drei in Szene gesetzt: Während Kourtney fast auf dem Kopf steht, posiert Khloe an der Wand und Kim sitzt wie fast immer im Mittelpunkt.

Das Kardashian Imperium

Neben diversen Reality-Shows, von denen einige auch im deutschen Fernsehen zu sehen waren, haben die geschäftstüchtigen Kardashians noch viele weitere Standbeine. Als Gelegenheits-Models, Gaststars in TV-Serien und Partygäste sieht man Kim, Kourtney & Khloe. Mit D-A-S-H hat das Schwestern-Trio bereits seit einigen Jahren eine eigene Modelinie. Kourtney hat zudem mit ihrer Mutter die Kinderboutique Smooch in Los Angeles eröffnet. Eigene Parfums, eine Schmuckkollektion, verschiedene Modekollektionen, Bücher und sogar ein eigener Selbstbräuner sind nur einige der Kardashian-Projekte.

Geschäftstüchtige Schwestern

Die ‘Kardashian Kollection’ wurde zusammen mit Bruno Schiavi ins Leben gerufen. Die Linie mit Denim-Mode und Bluejeans wird in wenigen Wochen in den USA erhältlich sein. Ergänzt wird das Ganze noch durch eine Home-Kollektion mit drei verschiedenen Linien mit Inneneinrichtung. Von Kissenbezügen über Duschvorhänge und weitere Wohnaccessoires kann man demnächst also sein ganzes Zuhause im Kardashian-Style einrichten. Passend zum Sommer wird zudem noch eine Kollektion mit Bademode folgen. Auch die jüngeren Kardashian-Schwestern folgen schon in die Fußstapfen ihrer Geschwister: Mit 14 und 16 Jahren sah man Kylie und Kendall Jenner nun als Nachwuchsmodels auf dem Cover der Teen Vogue. Es scheint nur eine Frage der Zeit, bis die beiden ebenfalls ins Familiengeschäft einsteigen werden.

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.