People

Scientology sucht eine Ehefrau für Tom Cruise

Foto: Flickr/poortrekker

Die Ausgangssituation
Erst kürzlich wurde die Trennung von Tom Cruise (50) und seiner Ex-Frau Katie Holmes (33) bekannt gegeben. Es entwickelt sich aber eine neue Debatte rund um Tom und seiner umstrittenen Sekte Scientologie.
Gerüchten zufolge soll die in Amerika annerkannte Kirche dem Star sämtlicher Actionfilme eine neue Frau gecastet haben.

Warum braucht Cruise so schnell wieder eine Frau?
Umgeschriebene Gesetze gelten in Hollywood, genauso wie bei Scientologie. Diese wollen ihren populären Star nämlich wieder in Szene setzen um am Ende wieder von der Sache profitieren zu können. Cruise gilt seit Jahrzehnten mit John Travolta (58) als das Aushängeschild der international berüchtigten Religionsgemeinschaft. Zu einem „sauberen“ Auftritt in der Öffentlichkeit gehört hier wohl auch die passende Frau, die hinter der ganzen Sache steckt. Scientology soll explizit Castings angeordnet haben, um Tom eine neue Frau ausszusuchen. Sogar Filmmaterial soll bis heute verhanden sein!

Wer, wann, wo und was?
Nazanin Boniadi (32) sollte die künftige Miss Cruise werden. Aber das war im Jahr 2004!
Das ganze soll in den geheimen Räumen der Kirche stattgefunden haben. Sehr steril, quasi wie bei einem Casting, jedoch ohne Gefühlsprozedur. Das sind die Umstände des Zustandekommens in dieser neuen Affäre um Tom Cruise und seiner Sekte.

Berechtige Schlussfolgerungen…
Wenn 2004 Castings stattgefunden haben, warum sollten sie nicht jetzt auch gemacht werden? Immerhin, Tom ist frisch getrennt und folglich wieder „zu haben“. Die Formulierung „zu haben“ ist aber eingeschränkt: Da Scientology diesen Aufgabenbereich übernimmt, wird es wohl kein klassisches Zusammentreffen zwischen Tom Cruise und seiner neuen „Geliebten“ geben. Nichtsdestotrotz würde ein frisch verliebtes Paar, das Scientology auf erster Ebene vertritt ihrer Glaubensgemeinschaft Vorteile bringen.
Zu schlecht war bisher das Image, besonders in Europa. Aber wird eine Scheinbeziehung einen schlechten Ruf wieder geradebiegen können?
Wir werden es sehen!

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.