People

Heidi Klum und Seal sind wieder vergeben

Foto:Flickr/jingdianmeinv1

Es war eine Ehe, die für Außenstehende ziemlich ehrlich und vertraut rüber kam. Leider schien es nur so zu sein und die beiden hatten sich auseinandergelebt. Heidi Klum (39) und Seal (49) ließen sich nach sieben Jahren Ehe im April scheiden.

Scheidung mit Hindernissen
Aus der Scheidung, die eigentlich ruhig vonstattengehen sollte, scheint nun ein kleiner Rosenkrieg zu werden. Nachdem beide schon in den letzten Tagen, aufgrund des Sorgerechtes ihrer gemeinsamen Kinder, in den Schlagzeilen vertreten waren, geht es nun um ihr neues Liebesleben.

Seal (49) wirft Heidi (39) eine Affäre mit ihrem Bodyguard Martin Kristen vor. Dies teilte er dem Online Portal „TMZ“ während eines Interviews mit. Schon vor der offiziellen Trennung des Ex-Ehepaares hätten die beiden weitaus mehr als eine geschäftliche Beziehung miteinander gehabt. Dabei hatte er den Bodyguard selbst engagiert und eingestellt.

Allerdings hat Seal (49) es auch faustdick hinter den Ohren, denn er wurde schon im Juli mit einer blonden Dame auf einer Yacht auf der italienischen Insel Sardinien gesichtet. Nachdem er ertappt wurde ließ er verkünden, dass die Menschheit nun die Antwort auf die Frage hätte, die schon sieben Monate lang offen war.

Die Kinder sind ihr am wichtigsten
Heidi Klum (39) bestätigte zwar, dass sie ihrem Bodyguard sehr nahe gekommen war, es aber nicht wirklich intensiviert wurde. Die Trennung begründet sie immer noch damit, dass beide sich einfach weiterentwickelt hätten und es deshalb nicht mehr gepasst hätte. Sie betonte nochmals, dass das Wohl ihrer Kinder weiterhin an oberster Stelle stehe und sie momentan nicht an einer neuen Beziehung interessiert sei.

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.