Robert Pattinson und Kristen Stewart bald zusammen in einem Softsexfilm?

Noch bevor der letzte Teil der erfolgreichen Twilight-Saga die Kinosäle in diesem Jahr erneut zum Platzen bringt, kusiert die Meldung eines Erotikfilms in dem Kristen Stewart und ihr Freund Robert Pattinson die Hauptrollen übernehmen sollen. Vor allem Kristen Stewart, die eigentlich für ihre eher zurückhaltende Art bekannt ist, scheint an diesem Filmdreh sehr interessiert zu sein.

„Sehr erregend“

„Ja, ich habe gestern davon gehört – sehr erregend,“ antwortete die junge Schauspielerin, als sie von „Entertainment Weekly“ auf ihre vermeintliche Hauptrolle angesprochen wurde. In dem Film „Fifty Shades of Grey“ geht es um einen sehr wohlhabenden Mann, der eine Vorliebe für sadistische Spiele hat. Im Film verliebt er sich in eine junge unschuldige Studentin, deren Rolle von Stewart übernommen werden soll. Rob soll dabei, wie könnte es auch anders sein, den Part des Millionärs übernehmen.

Lange mussten die Fans warten, ehe sie das lang ersehnte erste Mal der beiden jungen Schauspieler im vorletzten Teil der Twilight-Sage erleben durften. Nun sollen die beiden beliebten Stars demnächst in einem Erotikfilm zu sehen sein. In allen Twilight-Teilen gehen sie nur sehr vorsichtig auf körperliche Nähe ein, ein starker Kontrast zu dem Erotikfilm für den sie aktuell heiß diskutiert werden. Das Skript zum Film wollte sich Kristen laut Angaben unbedingt durchlesen. An einem Filmdreh zusammen mit ihrem Freund Robert schien die Schauspielerin überaus interessiert zu sein, gerade von ihr hätte das wohl kaum jemand erwartet.

Ein Statement von Robert scheint es bislang nicht zu geben, aber warum sollte er so eine Chance auch abschlagen – voreinander werden die beiden wohl keine Hemmungen mehr haben. Und dass sie zusammen ein gutes Team darstellen, haben sie uns ja bereits mehrfach bewiesen.

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.