Retail

Praktisches aus Japan – Das Wipe T-Shirt mit integrierten Putzflächen

Gerade im Winter werden Brillenträger das Problem kennen: Man kommt aus der Kälte ins Warme und schon beschlägt die Brille. Nie hat man ein Putztuch zur Hand, wenn man es braucht, und so müssen Ärmel oder der Rand des T-Shirts herhalten. Das Ergebnis sind meist noch mehr Flecken und das sowohl auf den Gläsern, wie auch auf der Kleidung.

Eine originelle und praktische Idee zur Lösung dieses Problems kommt nun von japanischen Designern: Das Wipe T-Shirt integriert Putzflächen in ein modisches Design. Denn Streifen sind seit einigen Saisons wieder voll im Trend und so fällt das Putz-Shirt auch zunächst gar nicht auf. Statt drei aufgedruckter schwarzen Streifen, handelt es sich jedoch um Applikationen aus Mikrofaser. Lediglich der mittlere Streifen dient allein der Verschönerung.

Auch die Anordnung macht durchaus Sinn: Während man die Gläser seiner Brille oder auch Sonnenbrille bequem mit dem unteren Rand reinigen kann, eignet sich der Streifen auf Brusthöhe gut, um sein Smartphone einmal von der einen zur anderen Seite darüber zu ziehen und so zu reinigen. Denn auch die Touchscreens von Musikplayern oder Handys sind schnell voller Fingerabdrücke. Das Wipe T-Shirt bereitet den lästigen Flecken nun ein Ende.

Im japanischen Online-Shop Novelax gibt es das T-Shirt mit integrierten Putzflächen zu bestellen. In klassischem weiß mit schwarz oder modischem blaugrau ist das klassisch geschnittene Shirt zu haben. Dabei ist es für Damen und für Herren geeignet, vorausgesetzt, Frau steht auf den locker sitzenden Boyfriend-Style. Eine erste Variante des Wipe T-Shirts wurde schon einmal als weißes Hemd auf den Markt gebracht. Damals war die Mirkofaser-Applikation allerdings eher auffällig und störend am unteren Rand angebracht. Die neuen, gestreiften Wipe T-Shirts hingegen kombinieren praktischen Nutzen für den Alltag und angesagte Mode miteinander.

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.