McConaughey besucht einen Männer-Stripclub!

In seinem neuen Film ‘Magic Mike’ wird Matthew McConaughey einen Stripclub Besitzer spielen. In der Filmbranche ist es besonders wichtig, sich gut auf die kommenden Rollen vorzubereiten. Genau diesen Rat nahm sich der Schauspieler also zu Herzen und besuchte, zusammen mit seinem Kollegen Channing Tatum, nun einen Stripclub. Ob sich der Hollywood Schauspieler in diesem Milieu wohl willkommen gefühlt hat? Jedenfalls hatte Matthew McConaughey wenig Ausdauer.

Männer-Strip ist nicht das Richtige für McConaughey
Nicht, dass der Star mit seinem Filmkollegen in einen normalen Stripclub ging, der Stripclub, den die beiden Schauspieler besuchten, war ein Männer Stripclub. Matthew McConaughey hielt es in diesem Club nicht länger als eine Stunde aus, so berichtet er. Sein Kollege hingegen ist bereits an dieses Milieu gewöhnt. Channing Tatum, der Tänzer aus ‘Step Up’, verdiente sich sein Studium als Stripper. Schon nach einer Stunde also verließ der Hollywood Schauspieler den Stripclub in New Orleans. Man darf hoffen, dass die schauspielerische Leistung, die McConaughey in ‘Magic Mike’ an den Tag legen muss, trotz der mangelnden Ausdauer ein Erfolg wird.

Romantisches Liebesleben anstelle des Strip- Terrain
Das neuste Projekt, das Matthew McConaughey in Augenschein nimmt, ist wesentlich bodenständiger. Passend zu seinem glücklichen Familienleben, wird der Schauspieler demnächst in einem Kinderfilm mitspielen. Seine Kinder, Levi und Vida, können sich nun freuen. Der 42- Jährige arbeitet sogar noch an einem weiteren Projekt: Der Hochzeit mit seiner Verlobten Camila Alves. Diese nahm letzten Dezember den Antrag des Vaters, nach einer langjährigen Beziehung, an und kann sich wohl freuen, dass Stripclubs nichts für ihren zukünftigen Ehemann sind.

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.