Mary-Kate & Ashley Olsen erweitern ihren Fashionhorizont

Die bekanntesten Zwillinge Hollywoods Mary-Kate (27) und Ashley Olsen (27) kehren der Schauspielerei den Rücken und wollen sich verstärkt auf ihre Mode-Karriere konzentrieren. Deshalb haben die Geschwister jetzt Anteile an dem kalifornischen Onlineshop ‚BeachMint‘ gekauft und vergößern so ihren Einfluss in der Fashion-Branche.

Filme drehen war gestern – jetzt wird designt!
Mit ihren Modemarken ‚The Row‘, ‚Elizabeth and James‘ und ‚Olsenboye‘ haben sich die Olsen-Twins in der Modewelt bereits einen Namen gemacht. Für das exklusive Label ‚The Row‘ erhielten die Beiden 2012 sogar den renommierten ‚CFDA‘-Modepreis.

207_44181012176_2810_n
Mary-Kate & Ashley Olsen erweitern ihr Mode-Imperium
Foto: Facebook / Mary-Kate Olsen

Jetzt wollen die 27-Jährigen ihr Mode-Imperium weiter ausbauen und haben Anteile am ‚BeachMint‘-Onlineshop gekauft, wie die Seite ‚Women’s Wear Daily‘ berichtet. Zu dem Unternehmen, mit Sitz in Santa Monica, gehören die Linien ‚JewelMint‘, ‚ShoeMint‘, ‚IntiMint‘, ‚BeautyMint‘ sowie ‚HomeMint‘. Die sechste Linie ‚StyleMint‘ haben Mary-Kate und Ashley 2011 mitbegründet und mit eigenen lässigen T-Shirt-Designs bestückt.

Dazu werden die beiden Fashionistas beratend dem Unternehmen zur Seite stehen. „In unseren erweiterten Rollen als Partner im Beratungsausschuss werden Ashley und ich sehr eng mit dem Management-Team von ‚BeachMint‘ während der strategischen Phase des Wachstums zusammenarbeiten, um die ‚Mint‘-Label zu führenden Onlinemarken in allen modischen Dingen auszubauen“, erklärte Mary-Kate Olsen im Interview mit der ‚WWD‘.
Auch der Mitbegründer und Geschäftsführer der Marke, Josh Berman, ist überzeugt von dem Talent der zwei jungen Damen und erzählt: „Mary-Kate und Ashley sind eine natürliche Wahl, um Ratschläge im Kernbereich des Geschäftes, Werbung und Design-Bereiche, wie wir unsere weiterführenden Mode-Sektionen skalieren, zu geben. Der Vertrag mit Ashley und Mary-Kate ist der erste einer Zahl von signifikanten Partnerschaften, die wir nun seit geraumer Zeit entwickelten.“

Neben Mary-Kate und Ashley Olsen haben in der Vergangenheit bereits Stars wie Jessica Simpson, Justin Timberlake, Kate Bosworth oder Rachel Bilson für das Label gearbeitet und Kollektionen entworfen.

Bisher keine Kommentare

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird NICHT veröffentlicht.