Mariah Carey sagt wieder Ja

Die Stadt Paris wird auch als die Stadt der Liebe bezeichnet und genau diese suchten nun Mariah Carey und ihr Ehemann Nick Cannon aus, um ihr Eheversprechen zu erneuern. Dabei haben sich die beiden, mit dem Eiffelturm wirklich für einen perfekten Ort entschieden.

Erneuerung des Eheversprechens in Paris

Vor gut vier Jahren am 30 April 2008 fand die Hochzeit von Mariah Carey und Nick Cannon auf den Bahamas statt. Dabei hielten die beiden ihre Heirat aber bis zum Schluss geheim und gaben erst hinterher ihre Ehe bekannt. Doch obwohl am Anfang einige gezweifelt haben, ob diese Ehe nun auch wirklich hält, sind sie inzwischen auch nach den vier Jahren immer noch sehr verliebt und glücklich.

Um nun dieses Glück zu feiern, haben Mariah Carey und ihr Ehemann auch in diesem Jahr beschlossen ihr Eheversprechen zu erneuern und das in der wohl romantischsten Stadt der Welt. Auf den Eiffelturm in Paris gaben sich die beiden nun erneut das “Ja” Wort. Wobei die Feier nur im engsten Kreis stattgefunden hat.

Dabei trug Mariah ein weißes Hochzeitskleid, welches dabei die Kurven betonte. Zusätzlich war auch noch ein schwarzfarbiges Band um ihre Taille gebunden. Ihr Ehemann Nick hatte sich einen weißen Anzug angezogen, mit einer zusätzlichen schwarzen Krawatte. Somit hatten sich die Eheleute farblich komplett aufeinander abgestimmt.
Nach der Zeremonie fanden sich die Mariah und Nick mit ihren Gästen zum Essen im Turmrestaurant ein.

Doppelte Freude bei der Feier

Doch neben dem erneuten Eheversprechen haben Mariah und Nick auch noch einen ganz anderen Grund zu feiern. Schließlich werden ihre Zwillinge Monroe und Moroccan nun auch noch ein Jahr alt. Dabei sind gerade auch die beiden Kinder das größte Glück der Eheleute. Aus diesem Grund nutzen Mariah und Nick ihren Besuch in Paris auch dazu, um für ihre kleinen Engel etwas ganz besonderes zu finden.

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.