People

Liebesstart für Katy Perry

Ende März gab Katy Perry (27) bekannt, dass sie mit dem internationalen Model Baptiste Giabiconi (22) liiert sei. Doch anscheinend hat sich das Liebeskarussell wieder für die Sängerin gedreht. Der Neue an ihrer Seite ist Rob Ackroyd, Gitarrist der britischen Band „Florence + The Machine“.

Doch was Ernstes?
Noch vor wenigen Tagen hieß es, dass Katy Perry und Rob Ackroyd nichts Langfristiges in Sinn hätten. Man wolle sich Zeit nehmen und sehen, wie sich alles weiterentwickelt. Aber allem Anschein nach hat das Paar eingesehen, dass sie nicht mehr voneinander loskommen. Neusten Gerüchten zufolge, sollen sich die beiden dazu entschlossen haben, gemeinsam nach Los Angeles zu ziehen.

Nie wieder Fernbeziehung
Erst vor wenigen Tagen wurde Katy Perry offiziell von Russell Brand (37) geschieden, mit dem sie über ein Jahr verheiratet war. Gleich nach der Trennung am 30. Dezember 2011 machten die wildesten Gerüchte um das Liebesleben der „I Kissed A Girl“- Sängerin die Runde. Mit Rob Ackroyd scheint Katy Perry den neuen Mann an ihrer Seite zu haben, bei dem sich tatsächlich etwas Ernstes anbahnt. Ein Insider verriet der britischen „Daily Mirror“, dass sie aus der Zeit mit Russell Brand viel gelernt habe und dieselben Fehler nicht wiederholen werde. Damals hatten die Sängerin und der Schauspieler eine Fernbeziehung geführt, die letztendlich dazu führt, dass sich das einstige Traumpaar entfremdete. Genau das wolle Katy Perry in ihrer neuen Beziehung vermeiden und habe sie dazu bewegt, mit Rob zusammenzuziehen.

Endlich die große Liebe?
Der Insider berichtete weiter, dass Katy Perry bereit sei, für die Beziehung auf Kompromisse einzugehen. Ob sie mit Rob Ackroyd die ganz große Liebe gefunden hat, wird die Zukunft zeigen. Wünschenswert wäre es auf jeden Fall. Schließlich gefällt uns Katy Perry besser, wenn sie glücklich ist.

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.