Trendfarbe der wilden 70er Jahre wird dieses Jahr zum Trend!

Wer noch nach den passenden Trends sucht für dieses Jahr, sollte sich die Farben der 70er Jahre anschauen, denn die Farbe Orange, die in den wilden Jahren sehr trendig war, wird nun auch wieder zum Trend. Bei diesem Sommer genau das Richtige und erfrischende um sich die grauen Wolken weg zu denken. Das spritzige Orange wirkt erfrischend und ist trotzdem sehr dezent.

Wenig grell und trotzdem eine sehr schöne Farbe
Im Jahr 2012 sind die Orangetöne sehr modern und werden natürlich ein wenig verändert, damit sie auch tragbar sind, so wurde das Orange mit feinen Rotnuancen vermischt und so entstand ein erfrischendes Orange, das fruchtig und dezent ist absolut tragbar. Früher in den 70er Jahren war das Orange eher grell und kaum kombinierbar, aber nun ist dies anders.

Wie man das Orange kombinieren kann
Das Orange, was zurzeit im Trend liegt, lässt sich am besten mit schlichten Schnitten kombinieren, die nur mit wenigen Details ausgestattet sind, denn schließlich soll nicht das schlichte Kleidungsstück im Vordergrund stehen, sondern das rotstichige Orange. Auch wenn das Orange eher dezent ist, ist es ein guter Eyecatcher, mit dem man auffällt.

Wer es denn doch lieber ein bisschen auffälliger hätte
Wer es denn doch eher ein wenig auffälliger hätte, sollte das orange Rot mit Himbeer-Nuancen kombinieren, dieses wirkt sehr fruchtig und ist ein absoluter Hingucker. Das Kombinieren dieser zwei Farben nennt man Colour Blocking und Colour Blocking liegt zurzeit sehr im Trend.

Auch Elegant kann die Farbe Orange sein
Wer abends weggehen möchte oder eher den eleganten Look bevorzugt, kann das rotorange auch mit Schwarz oder Cremebeige kombinieren, dies wird sehr Elegant und das Orange ist trotzdem noch sehr intensiv und auffällig aber wirkt Schick. Durch das Orange wirkt es so, als ob Sie von der Sonne geküsst wurden und grade aus dem Urlaub kommen.

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.