Die leuchtende Unterwäsche “Glow-in-the-Dark-Underwear” von HOH

Mode bedeutet Freiheit, Mode bedeutet den eigenen Prinzipien treu zu bleiben und etwas wagen zu können. Die leuchtende Unterwäsche Glow-in-the-Dark-Underwear aus dem Sortiment des Modelabels HOH bietet hierzu allerbeste Gelegenheit. Schluss mit Weiß, Schwarz oder Rot – leuchtende Farben sollen auch im Bereich der Unterwäsche endlich einmal aufzeigen das Lebensfreude durchaus auch unter der Oberbekleidung zum Ausdruck gebracht werden kann.

Leuchtende Vielfalt
Toll an der Modelinie Glow-in-the-Dark-Underwear von HOH ist dabei im Besonderen natürlich auch die große Auswahl und Vielfalt an Möglichkeiten. Neben einfachen Shorts oder Panties finden sich auch BHs oder Strings im großen Sortiment wieder, so dass jederzeit zur passenden Stimmung auch die passende Unterwäsche getragen und zur Schau gestellt werden kann. Mehr als interessant ist dabei natürlich auch die Möglichkeit der Kombination, denn die Dessous der Glow-in-the-Dark-Underwear Linie lassen sich aufgrund ihres strahlenden Eindrucks selbstverständlich auch sehr gut mit anderen Farben und Produkten kombinieren, um hierdurch eine ganz eigene und warme Stimmung am eigenen Körper schaffen zu können.


Leuchtende Farben
Henry Holland hat sich mit der Glow-in-the-Dark-Underwear getraut etwas vollkommen Neues zu probieren. Während Rot, Grün, Blau oder Gelb im Licht noch nach vollkommen normaler Unterwäsche bzw. vollkommen normalen Stoffen aussehen, können diese ihre Kraft gerade dann zeige,n wenn das Licht angeht. Diese Farben sind NEON Farben, welche nicht nur im Dunklen leuchten, sondern hierbei einfach einen gewissen PEP und Spaß mit ins Schlafzimmer bringen können. Die Leuchtkraft ist dabei dezent gehalten, so dass die einzelnen Farbtöne den jeweiligen Körper umschmeicheln und diesen nicht übertönen oder aus dem Blickfeld drängen.

Die Leucht Unterwäsche Glow-in-the-Dark-Underwear von House of Holland ist in vielen Belangen eine mehr als gelungene Idee die es sich anzusehen gilt.

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.