People

Lesbische Liebhaberinnen – Sharon Stone & Sofia Vergara

Nun wird es wieder sexy auf den Kinoleinwänden. Mit dem Film „Fading Gigolo“ ist wieder etwas Heißes und zugleich Lustiges zu sehen. In der erotischen Komödie spielt eine der heißesten und gut aussehendsten Frauen der Welt, Sharon Stone, eine der Hauptrollen neben Sexbombe Sofia Vergara und dem Macho John Turturro, der gleichzeitig auch Produzent des Streifens ist. Turturro war erstmals in dem Film Transformers 2 zu sehen neben der Bekanntheit Megan Fox. Nun steht er wieder mit heißen Frauen vor der Kamera und zwar mit einem reizvollen Dreier. Das ist die etwas andere Komödie, die sehr geschickt Sexszenen mit einbaut, um den Zuschauer zu fesseln.

Woody Allen sorgt für Spaß
Eine der weiteren Filmrollen hat Woody Allen, der Sprücheklopfer schlecht hin, ergattert, was natürlich daraus schließen lässt, dass es eine Top-Komödie ist mit wirklichem Spaßfaktor für Jung und Alt. Hierbei spielt Woody Allen einen Zuhälter. So ist er zum ersten Mal nach zwölf Jahren wieder auf der Leinwand zu sehen und feiert sein Comeback in einer Nebenrolle.

Sharon Stone macht neue Erfahrungen
Für Sharon Stone ist es eine neue Erfahrung einmal mit einer Frau ins Bett zu hüpfen, doch sie freut sich sehr auf ihre Rolle als sexuell sehr aktive Dermatologin, die rein gar nichts anbrennen lässt. Sharon ist etwas aufgeregt, da es sehr neu für sie ist, vorallem mit Sofia Vergara das Bett zu teilen und verbindet die Komödie „Fading Gigolo“ mit sehr viel Spaß und neuen Erfahrungen oder sexy Bettszenen.

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.