Harald Glööckler ist zurück auf Facebook

Der Paradiesvogel ist back!
Harald Glööckler, oft bestaunt, schlecht kopiert und noch weniger verstanden, kehrt nach einem Aus zurück für seine Fans auf Facebook. Nach massiven Angriffen auf seiner Facebook-Seitehat sich der seit geraumer Zeit in Berlin ansässige Modeschöpfer mit eigenem Label, Verkaufssendung und eigener Glööckler Krone dort abgemeldet. Anfang Oktober war das Maß voll mit den sehr persönlichen Tiefschlägen auf der Plattform des Social Media.

Harald Glööckler © Axel Kranz – Der sympathische Modedesigner Harald Glööckler präsentiert seine tolle Hundemode.

Nach gut einem Monat hat der Paradiesvogel wieder auf Online umgeschaltet.

Cybermobbing macht vor niemanden Halt
Zu dieser Form des Cyber-Mobbings, die nicht an einer wirklichen Auseinandersetzung interessiert ist, sagte der exzentrische Designer gegenüber klatsch-tratsch.de: “Ich liebe Faceböök! Es gibt dort so viele liebe Menschen, zu denen ich den Kontakt nicht verlieren will, nur weil sich ein paar Störenfriede zu uns verirrt hatten. Um weiterhin bestmöglich für meine Freunde und Fans auf Facebook da zu sein, habe ich mein Management gebeten, sich der Seite anzunehmen. So kann ich mich wieder auf meine Hauptaufgaben konzentrieren und an neuen Projekten arbeiten. Ich schaue trotzdem dutzende Male am Tag vorbei, um zu lesen, was geschrieben wird. Ab und an poste ich aber auch noch selbst, sozusagen inkognitöös.”

Der eigentliche Grund
In der neuesten Ausgabe des Magazins „Closer“ kommt auf den wahren Grund, warum er offline gegangen ist mit seiner Facebook-Seite da, er bei einem operativem Noteingriff seinem langjährigem Lebenspartner Herrn Schroth beistehen musste. “Ich war natürlich sehr besorgt. Man weiß ja nie, wie es ausgeht”, und im Nachsatz macht er klarer wie stark es auf Knopf auf Spitz mit Herrn Schroth stand: Erst, als er die Schmerzen nicht mehr aushalten konnte, hat er seinen Mund aufgemacht”, schimpfte Harald Glööckler.

Eine Entschädigung für die Abwesenheit
Nun ist der King of Bling-Bling Krönchenmode ist wieder on und ist nach der Kreativpause am 27.November im Fernsehsender VOX zu bester Sendezeit mit seinem eigenen Jahresückblick zu sehen.

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.