Familie van der Vaart kommt zurück nach Deutschland

Bye, bye, England! Moin, Hamburg! Sylvie van der Vaart (34) und ihr Mann, der Fußball-Star Rafael van der Vaart (29) Familie kehren zurück nach Deutschland. Zusammen mit ihrem sechs jährigen Sohn Damian ziehen sie nach Hamburg, denn Rafael van der Vaart hat dort beim Fußballverein HSV einen Vertrag unterzeichnet.

Foto: Flickr/TBWABusted

Nun liegt vor dem Paar also wieder ein neues Leben und Sylvie van der Vaart freut sich riesig auf den neuen Abschnitt. Das strahlt sie in letzter Zeit auch bei allen öffentlichen Auftritten aus. Die Blondine lacht, ist glücklich und schäkert in den Interviews mit den Moderatoren.

Mit der Unterzeichnung des Vertrags kehrt Rafael van der Vaart seiner Wahl-Heimat England den Rücken. Seine Frau und Söhnchen Damian werden dem attraktiven Niederländer schnellstmöglich nachfolgen. Derzeit steckt die kleine Familie mitten in den Umzugsplanungen. Ab November werden die drei dann wieder als eine Familie zusammenleben. Eine Wohnung in Hamburg haben die Drei angeblich schon gefunden.

Sylvie van der Vaart ist ein niederländisches Model und eine Moderatorin. Sie heiratete Rafael van der Vaart im Juni 2005. Im Mai 2006 gebar sie ihren gemeinsamen Sohn Damian. Sylvie van der Vaart begann ihre Karriere mit 18 Jahren und würde beim Sender TMF berühmt. Dort spielte sie unter anderem in der erfolgreichen Soap „Costa“ mit und war Moderatorin bei den jährlichen TMF-Awards, wo sie unter anderem Kylie Minogue und Britney Spears interviewte. Im Jahr 2003 wurde die attraktive Blondine sogar zu „Sexiest Woman der Niederlande“ gewählt. Im Juni 2009 wurde bekannt, dass Sylvie van der Vaart an Brustkrebs erkrankt sei. Glücklicherweise überlebte sie die Krankheit. Der Tumor wurde operativ entfernt und anschließend unterzog sich die Niederländerin noch einer Chemotherapie. Im Rahmen dessen verlor sie leider ihre prächtige, blonde Mähne. Aber schon ein Jahr später war Sylvie van der Vaart geheilt und stand schon wieder als Model für BMW und Gillette vor der Kamera. Im Februar 2012 verkündete der Barbie-Hersteller „Mattel“, dass er eine Barbie-Puppe gestaltet nach dem Vorbild Sylvie van der Vaarts herausbringen wird. Damit will das Unternehmen die Niederländerin „für ihre Lebensfreude nach überstandener Brustkrebserkrankung“ auszeichnen.

Deutschland freut sich auf jeden Fall, drei seiner beliebtesten Niederländer wieder bei uns begrüßen zu dürfen.

No Comments Yet

Leave a Reply

Your email address will not be published.