Melanie Griffith und Antonio Banderas in der Ehe-Krise!

Nach der überraschenden Trennung von Tom Cruise und Katie Holmes scheint das nächste Hollywood-Traumpaar vor dem Aus zu stehen. Fünfzehn Jahre haben Antonio Banderas und Melanie Griffith gemeinsam Höhen und Tiefen durchgestanden. Nun wurde Melanie Griffith am Dienstag, den 9. Juli, dabei gesichtet, wie sie ohne Ehering einen Floristen besuchte.

Das Ende einer Ehe?
Die aktuellen Fotos lassen die Gerüchteküche brodeln. Angeblich sollen Melanie Griffith und ihr Gatte Antonio Banderas in einer schweren Krise stecken. Dass die beiden sich schon lange nicht mehr gemeinsam in der Öffentlichkeit zeigen, sorgt zusätzlich für Zündstoff. Auch als die inzwischen 54-jährige Hollywood-Diva auf dem diesjährigem Münchner Filmfest einen Ehrenpreis entgegennahm, kam sie alleine. Zu dem Zeitpunkt trug sie jedoch noch stolz ihren Ehering. Doch schon lange soll zwischen ihr und dem heißblütigen Spanier die Fetzen fliegen.

Betrügt ihr Gatte sie hinter ihrem Rücken?
Es wird gemunkelt, dass Antonio Banderas, der auch mit seinen 52 Jahren nichts von seinem Sexappeal verloren hat, Melanie Griffith immer häufiger mit anderen Frauen betrüge. So soll er auf einer Party in Mexiko dabei gesichtet worden sein, wie er sich mit einer jungen blonden Schönheit vergnügte und anschließend mit ihr gemeinsam die Feierlichkeiten verließ. Bis heute gibt weder von Antonio Banderas noch von Melanie Griffith eine Stellungnahme zu den angeblichen Seitensprüngen. Doch die aktuellen Bilder scheinen auf das Ende ihrer Beziehung hinzudeuten.

Wie alles begann
Kennengelernt haben sich Antonio Banderas und Melanie Griffith während der Dreharbeiten zu der Komödie “Two Much – Eine Blondine zuviel”. Damals waren beide noch mit anderen Partnern liiert. Doch in den gemeinsamen Drehpausen soll es zwischen dem Latin Lover und der preisgekrönten Schauspielerin heftig geknistert haben. Schließlich trennten sie sich von ihren jeweiligen Partnern und gaben sich 1996 das Ja-Wort. Kurz darauf kam ihre gemeinsame Tochter Stella zur Welt.

Sollten die Gerüchte stimmen, wird die Welt sich von einem weiteren Hollywood-Traumpaar verabschieden müssen.

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.