People

Demi Moores Töchter gehen auf Distanz

Manchmal trügt der Schein, so auch bei Rumer (23), Scout (20) und Tallulah Willis (18). Auch wenn sie unbeschwert wirken, sie stecken in einem Zwiespalt. Neben dem eigenen Erwachsenwerden müssen sie die gigantische Verantwortung für ihre Mutter Demi Moore (49) tragen.

Eigene Probleme
Keine leichte Aufgabe. Erst recht nicht, da die Drei zusätzlich ihre eigenen Probleme mit sich herumtragen. Aktuell sind Oben-ohne-Fotos von Tallulah im Internet zu finden, zudem hat sie einen Gegenstand in der Hand, der mit einem Joint zu verwechselt ist. Und auch über Scout gibt es negativ Schlagzeile, da sie versuchte mit einem gefälschten Ausweis völlig betrunken in einen Club zu kommen.

Grenze der Belastbarkeit
Es ist nicht leicht für Demi Moore zurück ins Leben zu finden. Doch die Geschwister haben die Grenze ihrer emotionalen Belastbarkeit erreicht. So beschlossen sie, erst einmal den Kontakt zu ihr abzubrechen.

Tiefpunkt
Das Leben ihrer Mutter war seit der Trennung 2011 sehr chaotisch. Sie begann, den Herzschmerz nach ihrer 10-jährigen Beziehung mit Alkohol und Hungerkuren zu bekämpfen. Bei den häufigen Besuchen wusste keine der Schwestern, wie sie ihrer Mutter helfen könnten. Die folgenden Monate nach einem epileptischen Anfall verbrachte sie in einer Entzugsklinik und machte einen Erholungsurlaub auf einer einsamen Insel. Kaum war sie zurück, mussten die Geschwister für sie zu Eltern werden.Ein Freund der Familie verriet, dass es eine schwierige Situation für die Drei wäre. Schließlich brauchten sie selbst noch mütterliche Fürsorge.

Unverständnis
Demi fühlt sich allein und hintergangen, da sie nicht versteht, weshalb ihre Mädchen den Kontakt zu Ashton halten. Sie fochten regelrechte Kämpfe aus, die durch Sorge umeinander entstanden. Für die Schwestern ist es wichtig, mit der Trennung eine Chance auf einen Neuanfang zu geben. Dennoch sind sie beruhigt, dass sich die engsten Freunde um Demi kümmern.

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.