People

Dschungel-König Peer Kusmagk wieder single

Frauenwelt aufgepasst! Der Schauspieler und Fernsehmoderator Peer Kusmagk ist wieder zu haben. Seine Freundin Isabella Recke, die Tochter von Helmut von Finck, trennte sich vor einigen Tagen nach eineinhalb Jahren Beziehung von ihm.

Liebes-Aus

Nun ist der Dschungel-König von 2011 also wieder single. Isabella Recke soll auch schon aus der gemeinsamen Wohnung in Berlin-Kreuzberg, in die die beiden erst Ende letzten Jahres eingezogen waren, ausgezogen sein. Auf Nachfrage nach dem Trennungsgrund sagte Peer Kusmagk gegenüber dem Magazin „in“: „Wir konnten unsere Liebe einfach nicht in den Alltag retten.“ Es sei die Entscheidung der 27-Jährigen gewesen, die Beziehung zu beenden. Für ihn kam die Trennung total überraschend, verrät Peer Kusmagk. Er habe das nicht kommen sehen. „Ich liebe sie noch immer“, gibt der 36-Jährige zu. Da waren seine Gefühle wohl stärker als die Ihrigen. Der ehemalige Dschungel-König muss die schmerzliche Trennung jetzt verarbeiten und will dafür erst einmal für eine Zeit lang ein bisschen allein sein.

Schauspieler und Moderator

Peer Kusmagk startete seine Fernsehkarriere beim ehemaligen TV-Sender DSF, heute Sport1. Von 2001 bis 2003 spielte er die Rolle des Ben Bachmann in der Daily Soap „Gute Zeiten, schlechte Zeiten“. Es folgten diverse Jobs bei den Sendern VOX und ProSieben. Und wer ihn bis dahin noch nicht kannte, dem war der Name Peer Kusmagk auf jeden Fall nach seiner Teilnahme bei der RTL-Urwaldshow „Ich bin ein Star – holt mich hier raus!“ ein Begriff. Hier ging er nicht nur als Gewinner sondern wohl auch als bislang emotionalster und sensibelster Kandidat der Show in die Dschungel-Geschichte ein. Im Finale setzte sich der TV-Star gegen die Schauspielerin Katy Karrenbauer und den Schwimmer Thomas Rupprath durch. Hier musste er fünf Minuten lang zusammen mit zahlreichen Ratten in einem Sarg ausharren und wurde von den Zuschauern für sein Durchhaltevermögen mit dem Dschungelthron belohnt.

Peer Kusmagks Ehe

Am 23. Mai 2003 heiratete Peer Kusmagk die Fernsehmoderatorin Charlotte Karlinder. Die beiden moderierten gemeinsam das Frühstücksfernsehen beim Sender Sat.1. Die Ehe hielt aber nur zwei Jahre. Seit Mitte 2005 leben die beiden getrennt und sind inzwischen auch geschieden.

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.