Schockierend: Angriff auf Lindsay Lohan

Foto: Flickr/Hair color2012

Die Hollywood-Schauspielerin Lindsay Lohan (26) wurde am Wochenende in der Nacht von Samstag auf Sonntag, den 30. September 2012 von einem Mann in ihrem Hotelzimmer angegriffen. Lindsay (26) soll sich mit dem Herren in einem Club in New York getroffen haben und anschließend im Hotelzimmer verschwunden sein.
Dort ging es dann ziemlich heftig her. Sie streiteten sich und laut Angaben des TMZ-Magazines hat Lindsay ihrer Bekanntschaft vorgeworfen Fotos von ihr zu machen, obwohl sie gar nicht damit einverstanden wäre. Diese Fotos befanden sich auf dem Handy des Mannes.
Im Hotelzimmer eskalierte es
Die Polizei ließ nun verkünden, dass der Mann ziemlich grob mit ihr umgegangen sei und sie durchs Hotelzimmer gepackt und geworfen hätte. Es hieß, dass auch noch einige Freunde von ihr mit im Raum gewesen seien. Der 25-Jährige warf sie zu Boden und würgte sie, bis schließlich ein Freund von ihr zur Hilfe kam. Zugleich löste Lindsay (26) den Feueralarm aus, weshalb die Polizei dann eintraf. Die genauen Gründe dieses Streites sind jedoch nicht bekannt. Fest steht allerdings, dass der junge Mann in den frühen Morgenstunden wegen eines tätlichen Angriffes festgenommen wurde. Bei diesem Vorfall war Lindsay Lohan (26) aber nicht das Opfer gewesen.
Es gibt keine Beweise
Ob sie und der junge Mann sich bereits kannten ist leider nicht bekannt. Nachdem die Polizei ihn festgenommen haben und gegen ihn ermittelt hatten, ließen sie ihn anschließend wegen mangelnder Beweise wieder gehen.
Stets in den Schlagzeilen vertreten
Die Schlagzeilen um Lindsay Lohan (26) nehmen wohl nie ein Ende. Erst letzte Woche wurde sie beschuldigt mit ihrem Auto einen Fußgänger angefahren zu haben. Der Gerichtstermin wurde auf Ende Oktober gesetzt.

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.