Brands

Die Brigitte Bardot Bikinis von Vilebrequin

Brigitte Bardot gehört auch heute noch zu den großen Stilikonen unserer Zeit. Da verwundert es nicht, dass Designer sich gerne von ihrem modischen Geschmack inspirieren lassen. Das französische Label Vilebrequin huldigt seiner Landsmännin mit einer Swimwear-Kollektion. Vilebrequin feiert dabei zudem Premiere in Sachen Bademoden für Damen. Bisher gab es die Luxus-Beachwear der Marke lediglich für Männer. Die Bardot inspirierte Linie wird Bikinis und Badeanzüge beinhalten, die mit dem klassischen Design der 50er Jahre beeindrucken. Retro-, und Vintageoptik versetzen die Trägerin dieser exklusiven Bademode modisch zurück in eine Zeit, in der feminine und elegante Designs selbstverständlich waren.

Neben Brigitte Bardot wird auch die Heimatstadt von Vilebrequin, St. Tropez, stiltechnisch in die Kollektion mit einfließen.

Eine Hommage an vergangene Zeiten
Das Traditionshaus Vilebrequin, das bereits seit 1971 die Herren für deren Strandaufenthalt einkleidet, lässt sich für die Damen nun vom Lifestyle der 50er Jahre inspirieren, als die Côte d’Azur zum Hotspot der Reichen und Schönen wurde.
Die Kollektion, die mit etwa 150 unterschiedlichen Styles jeden Geschmack bedient, wird neben verführerischen Bikinis in zarten Tönen auch intensivere Farben beinhalten. Verschiedene Designs, wie Paisley-Muster, der blau-weiße Maritimlook oder Flower-Prints sorgen für eine attraktive und vielfältige Optik der Triangel-, Neckholder-, oder Bandeaubikinis.
Auch wer etwas mehr Stoff am Körper bevorzugt, wird nicht enttäuscht. Badeanzüge in strahlendem Türkis und mit ansprechendem Muster stehen den Bikinis in Sachen Attraktivität in nichts nach. Ob Sterne, Tiere oder Pflanzen, die Prints sind stets elegant und glamourös.
Über den Bikini oder den Badeanzug lässt sich als Cover up ein passendes Strandkleid oder eine Tunika tragen. Erhältlich sind die Modelle u.a. bei Breuninger in Düsseldorf, Sportswear in Frankfurt, im eigenen Store des Labels auf Sylt oder im Onlineshop von Zalando.

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.