Charity Bag „Girls4Fight“ von George Gina & Lucy

Männer sind regelmäßig genervt vom Taschentick Ihrer Frauen. Doch jetzt gibt es einen Grund für das weibliche Geschlecht, eine neue Tasche zu kaufen.

Foto: Flickr/Screenshot george-gina-lucy.com

Verkaufserlös für Charity-Organisation
Der Oktober wurde von einer amerikanischen Kampagne gegen Brustkrebs zum „Breast awareness month“ (Monat der Brustkrebsvorsorge) gekürt. Zu diesem Anlass hat das international bekannte Taschenlabel „George, Gina und Lucy“ eine neue, limitierte Tasche entworfen, deren gesamter Erlös an die Organisation „Bright Pink“ gespendet wird. Diese Organisation hat sich die Vorsorge und Früherkennung von Brustkrebs zur Aufgabe gemacht.

Pink, Pink, Pink!
Passend zum Namen „Bright Pink“, erstrahlt auch die Tasche die den Namen „Girls4Fight“neben einem schönen Braun, in leuchtendem Pink. Auch der Lablename „George, Gina & Lucy“ wurden mit mit der besagten Farbe ins braune Leder gestickt.
Der praktische Shopper wird mit einer pinken Schleife auf der linken Seite geschmückt.
Diese Schleife, auch „Pink Ribbon“ gennant, soll jedoch nicht nur verzieren, sondern auch eine ganz besonders wichtig Botschaft übermitteln. Sie ist das international anerkannte Symbol des Brustkrebs-Themas und soll auf der Tasche für die nötige Aufmerksamkeit sorgen.

Beitrag im Kampf gegen Krebs
Noch immer sterben viele Frauen an zu spät erkanntem Brustkrebs. In den Vordergrund getreten ist dieses Thema mit der Erkankung diverser Stars an dieser Krankheit, wie zum Beispiel die Sängerin Anastacia(44) und die Schauspielerin Olivia Newton-John(64). Mit dieser Tasche möchte „gg&l“ nun seinen Beitrag im Kampf gegen Brustkrebs leisten.
Insgesamt 250 Stück wird es für den Preis von 89,90 € weltweit geben.

Helfen Sie mit!
Jetzt brauchen Sie endlich kein schlechtes Gewissen mehr zu haben, wenn Sie sich eine neue Tasche leisten. Sie tun damit etwas für den guten Zweck.

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.