People

Britney Spears wieder im Geschäft

Das heutige Datum scheint für Britney Spears ein ganz wichtiges zu sein. Heute wurde bekannt, dass Sie an der Nächsten X Factor Staffel teilnehmen wird. Die Monate langen Gerüchte haben ein Ende. Nicht als Sängerin, sondern in der Jury.

Miley Cirus ausgestochen.

Britney Spears setzte sich gegen bekannte Prominenz durch. Denn auch Miley Cirus wurde als Jurymitglied gehandelt. Wo bei nie richtig sicher war, ob Miley Cirus diesen Deal überhaupt wollte.
Natürlich ist dieser Arbeit nicht ehrenamtlich. Simon Cowell lässt sich diesen Deal geschätzte 15 Millionen Dollar kosten.

Britney back in Business,

Sie hat es mal wieder geschafft. Nach eher mäßigen Erfolgen mit Ihren neuen Liedern gelingt Britney Spears der ganz große Befreiungsschlag. Die einstige Popprinzessin scheint jetzt schon ganz aufgeregt zu sein. Immerhin ist die Talentshow ein Weltformat. Jeder Kandidat hat die Chance die Jury mit seinem Talent zu überzeugen. Die Talent Show wird weltweit in verschieden Sprachen ausgestrahlt.
Die Pop Prinzessin von damals hatte in der Vergangenheit schwierige Zeiten zu überstehen. Neben beruflich und privater Problemen wurde Ihr 2008 die Entscheidungsgewalt abgenommen. Das scheint jetzt alles in Vergessenheit
Erfolg nach einigem hin und her,

Die Vertragsverhandlungen liefen, so wird vermutet über mehrere Wochen. Jetzt ist alles in trocken Tüchern.
Britney Spears ist die Nachfolgerin von Paula Abdul und Nicole Scherzinger, die von Jury-Chef Simon Cowell nicht mehr wiederverpflichtet worden sind. Für Britney Spears ist es endlich mal ein Seriöser TV Job. Neben eher peinlichen Auftritten in Kinofilmen und eigenen Soaps gelingt er das Arrangement in einer sehr beliebten Musiksendung.

Es ist trotzdem abzuwarten ob Britney Spears endgültig die Wende in eine goldene Zukunft gelungen ist.

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.