Bühne frei für Jude und Ruth

Er ist dann mal (wieder) weg vom Singlemarkt. Während Hollywood-Schönling Jude Law (39) Millionen Frauen mit den neuesten Tuschelein unglücklich macht, strahlt eine über das ganze Gesicht: Schauspiel-Kollegin Ruth Wilson (30) scheint die neue Herzdame des berüchtigten Herzensbrechers zu sein.

Nach der on-off Beziehung zu Ex-Dauerfreundin Sienna Miller war es nur eine Frage der Zeit, wann Jude Law zur neuen Flirt-Offensive ansetzt. Erfolg hat er dabei immer, wie die neuesten Gerüchte beweisen. Und Spaß auch. Die beiden Turteltäubchen sollen angeblich wild knutschend in einem Londoner Nachtclub gesichtet worden sein.

Dass Law und Wilson Berufliches und Privates nicht ganz so strikt voneinander trennen, dürfte zumindest die Klatschpresse erfreuen. Ob der Intendant vom Londoner Donmar Theatre, Michael Grandage, das genauso sieht, scheint eher fragwürdig. Die beiden Schauspieler stehen nämlich derzeit zusammen für das Theaterstück „Anna Christie“ auf der Bühne. Doch scheint es der hohen Kunst der Darstellung nichts auszumachen. Das Stück hält sich trotz oder gerade wegen der Beziehungsgerüchte seit Wochen mit ausverkauften Plätzen in den Theatercharts.

Ob das auch für die zarten Bande zwischen den beiden gilt, ist mehr als nur fragwürdig. Jude Law gilt nicht gerade als Kandidat für Dauerbeziehungen. Aus seiner Ehe mit Designerin Sadie Frost (47) hat er drei Kinder. Ein viertes Kind verbindet ihn mit dem schönen Model Samantha Burke (24). Dazwischen liegen jede Menge Flirts und kleinere Romanzen.

Sienna Miller weiß ein Lied davon zu singen. Rechtzeitig hat sie dem schönen Jude den Laufpass gegeben, ist bald stolze Mutter ihres ersten Kindes. In dem neuen Mann an ihrer Seite, Schauspielkollege Tom Sturridge (26), scheint sie endlich das große Glück gefunden zu haben.

Ruth Wilson dürfte das allerdings ziemlich egal sein. Die eher unbekannte Schauspielerin (in Deutschland kennt man sie aus der TV-Serie „Luther“) hat mit dem Hollywood-Star vor allem promitechnisch einen guten Fang gemacht. Zumindest bis der letzte Vorhang fällt!

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.