People

Schauspieler und Ex-Freund von Katy Perry Johnny Lewis ist tot.

Foto: Flickr/david_shankbone

Johnny Lewis
Sein richtiger Name war Jonathan Kendrick „Johnny“ Lewis.
Lewis wurde am 29. Oktober 1983 in Los Angeles geboren.
Er hatte zwei Geschwister.
Der angeblich drogenabhängige Schauspieler, der 2006 mit Katy Perry liiert war wurde tot aufgefunden. Laut ersten Ermittlungen ist er vom Hausdach gestürtzt.
Laut einem Polizeibericht aus diesem Jahr benötigte er dringend professionelle Hilfe.

Vorgeschichte
Der Schauspieler Johnny Lewis war 2006 mit Katy Perry liiert. Derzeit soll er stark drogenabhängig gewesen sein und schon mehrere Einbrüche verübt haben und zwei Männer bei einem seiner Einbrüche attakiert und gebissen haben.
Außerdem war Johnny Lewis ein Scientologe.

Filme und Serien
Johnny Lewis spielte in einigen Filmen mit. Beispielsweise in dem Film „Aliens vs. Predator – Requiem“ und einigen Serien, wie der TV-Serie „O.C. California“ mit.
Außerdem spielte er in den Filmen:
– „Raise Your Voice“ im Jahre 2004
– „Underclassman“ im Jahre 2005
– „Ein tödlicher Anruf“ im Jahre 2008
– „The Runaways“ im Jahre 2010
– „Lovely Molly“ im Jahre 2012 und anderen mit.
In den Serien:
– „Für alle Fälle Amy“ 2001
– „Drake & Josh“ 2004
– „CSI – Den Tätern auf der Spur“ 2006
– „Bones – Die Knochenjägerin“ 2007
– „Cold Case“ 2008
– „Criminal Minds“ 2009
und vielen anderen spielte er ebenfalls mit.

Johnny Lewis tot und unter Mordverdacht
Der Schauspieler wurde tot auf seiner Einfahrt gefunden. Er soll laut einigen Berichten vorher noch seine 81-jährige Vermieterin ermordet haben. Erst fünf Tage vor dem Mord soll er aus dem Gefängnis entlassen worden sein.

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.