Noch mehr Accessoires Trends für 2017

Pinke Geldbörse von Alletaschen

Der Fokus der Design rückt immer noch ab von den großen Roben. Kleine Details bekommen nun mehr Aufmerksamkeit und können, mit etwas Geschickt, ein ganzes Styling neu bestimmen. Damit ihr wisst, auf welche Teile ihr nun setzen könnt, verraten wir euch heute noch ein paar Trends für die Accessoires in diesem Jahr.

Taschen: Pink überall

Handtasche mit großer Schließe in Beerentönen

Allen voran sind pinke Taschen das Highlight am Arm. Mit ihnen könnt ihr eure Weiblichkeit auf verschiedene Art und Weise ausdrücken. Neben dem knalligen Neon- Pink haben es sich aber auch noch die anderen Pinktöne auf allem, was am Arm so schwingt, gemütlich gemacht. Von leichtem Rosé über fast weißem Rosa bis hin zu Koralle, knalligem Pink und Magenta ist alles vertreten, was sich zum Pink dazu zählen kann. Die Tasche dürfen dabei ganz unterschiedlich aussehen. Es gibt nicht ein vorgeschriebenes Modell, das pink ist. Von Mini Bags über Sattle Bags bis hin zu Schultertaschen und Shopper Bags ist alles dabei. Auch Rucksäcke sind oft vertreten und zeigen euch, wie viel Stauraum sie haben.

Weiße Spitzen- Lingerie zum Drübertragen

Lingerie: Wird nun auf der Straße getragen

Schwarze Lingerie von Beate Uhse

Weiter geht es mit hübscher Wäsche für Drunter. Der Valentinstag ist zwar schon länger vorbei, aber Unterwäsche darf schließlich immer sexy sein. Frau trägt sie neuerdings vor allem für sich und erst in nächster Linie für jemand anderes. Natürlich wollt ihr sexy Wäsche auch jemanden zeigen, aber in zarten Seiden- Dessous einzuschlafen, wenn man alleine ist, hat auch etwas für sich. Interessant ist auch der neue Trend, der sich abzeichnet und damit zu tun hat, dass ihr der ganzen Welt eure Lingerie präsentiert. Nach Slip Dresses ist es nun an der Tagesordnung BH´s mit Spitze öffentlich unter einer Jacke zu tragen, sodass man sie sieht. Auch Unterkleider und Spitzen- Lingerie kommt als Kleid zum Vorschein. Klar, dass ihr darunter oder darüber auch etwas tragen dürft, um euch nicht nackig zu fühlen. Die Trends gehen zu farblichen Themen wie Schwarz und Rot, aber auch leichtes Rosé und Grau finden immer mehr gefallen an eurer Haut. Wer Lingerie nicht der ganzen Welt präsentieren möchte, kann sie auch nur für sich zu Hause kaufen und sie sich selbst präsentieren.

Filigraner Silber- Ring mit Stein von Amooníc

Schmuck: Es wird filigran

Filigrane Halskette mit Stern- Anhänger von S.Oliver

Zu guter Letzt gibt es noch einen Trend bei den Schmuckstücken, die in diesem Jahr möglichst filigran und reduziert daherkommen. Der asymmetrische Ohrring- Look sorgt schon für genug Aufsehen und so könnt ihr bei allen anderen Schmuckstücken eine Portion herunterfahren. Süße, dünne Armreifen präsentieren sich, manchmal sind sie gespickt mit Perlen, manchmal mit Steinen, aber immer nur reduziert. Auch filigrane Halsketten und dünne Ringe mit Steinchen schaffen es auf das Trendpodest und sehen zum Kleinen Schwarzen einfach fabelhaft aus. Wer will, kann mit kleinen, filigranen Anhänger Highlights schaffen. So gibt es zum Beispiel einen ganz dünnen Kussmund, ein Ginkoblatt oder auch einen kleinen Herzanhänger. Großer Schmuck bleibt dieses Jahr, außer an den Ohren, aus.

No Comments Yet

Leave a Reply

Your email address will not be published.