Greenery – Farbe des Jahres 2017

Top in Greenery von Dorothee Schumacher

Nachdem in der Vergangenheit hauptsächlich Rottöne die Pantone Farbe des Jahres geworden sind – wir erinnern uns an Tangerine Tango, Radiant Orchid und zuletzt Marsala – freut es uns nun richtig, dass einmal eine andere Farbgebung zum Einsatz kommt. In diesem Jahr ist Greenery die überraschende Farbwahl von Pantone, die uns zum Staunen bringt. Wie es zu dieser Farbwahl kam und wie ihr die aufregende Farbe am besten in euren Alltag integrieren könnt verraten wir euch heute.

Khakifarbener Rock von tigha

Raus in die Natur!

Grüne Shorts von S.Oliver

Nachdem es nun im letzten Jahr eher etwas pastellig zuging, ist Greenery ein richtiges Highlight, das sofort ins Auge spring. Das frische Gelbgrün wurde aber nicht einfach so ausgewählt, sondern mit Hintergrund. Grün gilt als Farbe der Hoffnung und so gilt Greenery weltweit als Symbol für ein neue, aufkeimende Hoffnung nach Leben in einem schwierigen sozialen und politischen Umfeld, wie es heutzutage leider der Fall ist. Greenery symbolisiert dabei Verlangen der Wiedervereinigung mit der Natur und einem neuen Leben. Pantone trifft mit dieser Farbwahl den Nagel auf den Kopf, denn der Umgang mit der Natur und dem Miteinander ist in letzter Zeit nicht unbedingt prickelnd gewesen. Das soll die Farbe Greenery nun ändern und dort ein neues Bewusstsein schaffen, wo es wichtig ist. Die Farbe scheint nur so zu rufen: Geh raus, schaut dich in der Natur um und genieße dein Leben in vollen Zügen.

Grünes Kleid mit blauem Gürtel von Dorothee Schumacher

Greenery hat viele Einsatzgebiete

Bomberjacke in Khaki von tigha

Dabei wird das frische Grün nicht nur in der Wohnung zum absoluten Hingucker, sondern auch im Kleiderschrank. Viele Designer setzen auf die Trendfarbe. Mit ihr werden hauptsächlich nur gute Gefühle assoziiert. Es geht um Bodenständigkeit, einen individuellen Lifestyle, gesunde Ernährung und Treffen in Parks. All das assoziiert ihr mit der Farbe Greenery ganz automatisch. Die Designer sorgen ganz nebenbei dafür, dass mehr Grün auf de Straßen zu sehen ist und eure Umgebung so neues Leben eingehaucht wird – auch wenn es nur um die Shop- Einrichtung oder grüne Bekleidung geht. Pantone will Greenery als Symbol für den Forscher- und Entdeckergeist auf die Straße schicken. Die Farbe soll eine frisch gewonnene Neugierde hervorrufen, damit ihr wieder in die Natur hinaus geht und nicht nur vor dem Fernseher oder Computer hängt. Greenery wirkt dabei beleben und beruhigend zugleich – je nachdem, was ihr gerade braucht.

Grüne Hose von Jeans Meile

In der Mode ein kompletter Durchstarter

Grüne Jacke mit Kragen von Dorothee Schumacher

Mit Greenery könnt ihr einen Kopf bis Fuß Ton in verschiedenen Grüntönen erschaffen, bei dem Greenery im Vordergrund steht. Oder ihr setzt die Farbe als Highlight, als Blickpunkt ein. Das funktioniert am besten in dunkleren Styles, bei denen das Grün dann besonders schön hervorsticht. Toll ist es auch, mehrere Powerfarben miteinander zu kombinieren. So ist Greenery in Kombination mit anderen Farben, die in der Natur vorkommen, wie zum Beispiel Blau, Rot, Orange oder auch Gelb, ein absolutes Powerteam. Drei Farben solltet ihr hier wählen, um einen tollen Look zu gestalten. Wer Greenery eher sparsam einsetzen will, kann auch auf Accessoires ausweichen, um erst einmal sanft an die Farbe heranzugehen. Sneaker, Taschen und Ketten warten nur darauf, einen frischen Grünton zu bekommen.

No Comments Yet

Leave a Reply

Your email address will not be published.