Dress me up, Scotty!

AbendkleidDie festliche Zeit ist angebrochen und schon werdet ihr auf eine Weihnachtsfeier oder eine vorweihnachtliche Party eingeladen. Auch am Weihnachtsabend und an Silvester solltet ihr euch ein wenig herausputzen und so zeigen wir euch heute die schönsten Abend- und Cocktailkleider für den ganz großen Auftritt.

Abendkleider tragt ihr am besten, wie es der Name schon sagt, am Abend. Hier dürft ihr auch ruhig etwas dicker auftragen, denn abends soll es ruhig glamourös werden. Alltagskleidung ist hier schlichtweg fehl am Platz. Bodenlange Kleider treffen auf Abendroben und alles ist eleganter und schicker als tagsüber. Empirekleider treffen auf lange Abendroben und auch auf Volantkleider. Gern auch mit Strass besetzt, mit Glitzer-Paletten oder ähnlichen Blickfängen. Hier dürft ihr gern auf viel Stoff, Rüschen oder Volants setzen. Auch Kleider mit Tüll, weiten Ärmeln, weiten Schnitten oder tiefen Rückenausschnitt sind angesagt. Stoffliche gesehen dreht sich alles vornehme Materialien. Seide, Kettsatin oder auch Brokat laden zum Träumen ein. AbendkleidFür den großen Auftritt solltet ihr auf geheimnisvolle Farben setzen. Dunkles Grün, Bordeauxrot, Schwarz, Nachtblau oder auch ein kräftiges Dunkellila sehen besonders schön aus. Hier dürft ihr aber auch zu auffälligeren Farben wie Gold, Silber und Bronze greifen, denn diese Farben tragt ihr meist nie in der Freizeit und sie sind damit genau das Richtige für einen grandiosen Abend.

Cocktailkleider sind für Veranstaltungen am Nachmittag bis frühen Abend geeignet. Sie sind nicht so lang und glamourös wie Abendkleider, aber bringen auch eine große Portion Eleganz mit. Im Gegensatz zum Abendkleid sind Cocktailkleider eher kürzer gehalten. Sie gehen nur bis zum Knie oder auch kurz über das Knie und vermitteln eine eher lockere Atmosphäre. Hier dürft ihr auch gern zu kräftigen, knalligen Farben greifen, denn ihr müsst keine extrem vornehme Attitüde ausstrahlen. Kräftiges Rot, sonniges Gelb, fruchtiges Orange oder auch frisches Grün, frostiges Hellblau und strahlendes Pink können sich auf den Kleidern sehen lassen. Muster sind auch hier ein gern gesehener Gast. Besonders blumige Drucke und grafische Elemente kommen zu Einsatz. Sogenannte Cut- Out- Kleider sind ein fester Bestandteil der Cocktailkleider und so dürft ihr gern zeigen, was ihr habt.

Abendkleid_kurzNeben Abend- und Cocktailkeidern gibt es aber auch noch Etuikleider, die zu allen erdenklichen Situationen passen. Etuikleider sind eher schlicht gestaltet und eng geschnitten. Sie werden auch gern als das „Kleine Schwarze“ bezeichnet, denn meist kommen sie in schlichtem Schwarz daher. So auch an einem besonderen Abend. Etuikleider gehen bis zum Knie, niemals darüber oder darunter. Sie können schlicht in Unifarben oder auch mit Pailletten besetzt daherkommen und werden hauptsächlich durch Accessoires aufgerundet.

Passend zu den Kleidern gibt es Accessoires, die euer Styling noch einmal bekräftigend unterstreichen. Clutches in Gold, Pumps in Lack oder auch aufwendiger Haarschmuck sind hier genau das Richtige, um auf euch aufmerksam zu machen.

Diese Artikel könnten euch auch interessieren: 

cocktailkleidcocktailkleid_blumen

No Comments Yet

Leave a Reply

Your email address will not be published.

FOLLOW US ON
[icon type="fa-facebook" size="icon-3x" url="https://www.facebook.com/kleidungcom" box="true"] [icon type="fa-pinterest" size="icon-3x" url="https://pinterest.com/kleidungcom" box="true"] [icon type="fa-google-plus" size="icon-3x" url="https://plus.google.com/113280868035762930206" box="true"] [icon type="fa-instagram" size="icon-3x" url="http://instagram.com/kleidungcom" box="true"]