People Trends

New Faces Award Fashion 2012

Am vergangenen Samstag verlieh das deutsche Peoplemagazin BUNTE den New Faces Award Fashion in den Rheinterrassen Düsseldorf. Dieser zeichnet junge Modelabels und Designer aus, die außergewöhnliche Kollektionen kreieren und das Potential für internationalen Erfolg mitbringen. Der Preis wird in vier Kategorien vergeben: „Bestes Fashion Label“, „Bestes Accessoires Label“, „Bestes Schuh-Design“ und „Bestes Deutsches Label im Ausland“.

Die Kategorie „Bestes Fashion Label“ gewann Dietrich Emter für sein gleichnamiges Label. Er erhielt von BUNTE ein Preisgeld in Höhe von 10.000 Euro für seine neue Kollektion. Der 33-jährige Schwarzwälder hat zuvor vier Jahre lang in Paris unter anderem für die Marken Isabel Marant und Balenciaga gearbeitet. Im Januar 2012 feierte der Designer seine Premiere auf der Mercedes-Benz-Fashion-Week Berlin. Seine Entwürfe sind gezeichnet von strengen Schnitten, modellierten Schulterpartien, abstrakten Blätter-Prints sowie Seide in Kombination mit Glatt-, Rau- und Lackleder.

Im Bereich „Bestes Accessoires Label“ sicherte sich „Glowybox“ von Franziska Fischer aus München den ersten Platz. Typisch am Design von Glowybox ist das Spiel zwischen Schmuck, Kunst, Natur und luxuriösen Materialien. Alle Teile werden in Handarbeit und in Deutschland produziert.

Die Kategorie „Bestes Schuh-Design“ wurde zum zweiten Mal von dem Schuhgeschäft Reno präsentiert. Die Jury, bestehend aus Dagmar Bily, Chefredakteurin Burda Style, Designer Marcel Ostertag, Robert Reisch, Geschäftsführer Einkauf Reno, Sophie Grützner, Editor at Large der Modezeitschrift InStyle und Profi-Tänzerin Isabel Edvardsson wählte Bentje Graumann zum Sieger des Design-Wettbewerbs. Als Belohnung erhielt er einen Scheck über 5.000 Euro. Außerdem wird sein Siegerentwurf in Serie und auch in den Verkauf durch die Reno-Filialen gehen.

Der Sonderpreis der Zeitschrift BUNTE für das „Beste Deutsche Label im Ausland“ ging an Tilla Lindig von Happycoat. Ihr Hauptsitz, Showroom und Atelier liegt im Londoner Stadtteil Notting Hill. Traditionelle Stoffe geben ihren Designs eine weiche Silhouette, sind gleichzeitig modern und luxuriös. Casual, bequem und stylisch, so beschreibt die 2006 gegründete Marke ihren Stil.

Moderatorin des New Faces Awards Fashion war Barbara Schöneberger (38), die an diesem Abend nicht nur den Fashion-Nachwuchs vorstellte, sondern auch bekannt gab, dass auch sie wieder Nachwuchs bekommt. Die 38-Jährige ist nämlich zum zweiten Mal schwanger.

Moderatorin des New Faces Awards Fashion war Barbara Schöneberger (38), die an diesem Abend nicht nur den Fashion-Nachwuchs vorstellte, sondern auch bekannt gab, dass auch sie wieder Nachwuchs bekommt. Die 38-Jährige ist nämlich zum zweiten Mal schwanger.

Der New Faces Award wird seit dem Jahr 1998 verliehen. Wie jedes Jahr zeigten sich auch am Samstag wieder zahlreiche Prominente in den Rheinterrassen in Düsseldorf, darunter die Schauspielerinnen Sophia Thomalla (22) und Cosma Shiva Hagen (31), die Tänzerin Isabel Edvardsson (30), „Let’s Dance 2012″-Siegerin Magdalena Brzeska (34), Laufsteg-Coach Jorge Gonzalez (45), Moderator Marco Schreyl (38) Designer Thomas Rath (42), sowie Model Marie Nasemann (23) und Castingdirector Rolf Scheider (56). Die Jury für die drei Hauptkategorien bestand aus Experten der Mode- und Medienbranche, darunter Susanne Asbrand-Eickhoff, Inhaberin des Labels Eickhoff auf der Düsseldorfer Königsallee, Patricia Riekel, Herausgeberin der Zeitschrift BUNTE, Petra Pfaller, Creative Director der selben Zeitschrift, sowie Sabine Nedelchev, Chefredakteurin der Frauenmagazine Elle und Elle Decoration, Michaela Mielke, Chefredakteurin der Zeitschrift Cover, Robert Küper, Geschäftsführer und Division Head der Marke Betty Barclay und Brian Rennie, Geschäftsführer und Creative Director der Basler Fashion GmbH.

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.