Neuester Clou von Prada – Zusammenarbeit mit armenischem Künstler

Das italienische Modelabel Prada ist weltbekannt, nicht nur für seine Kleidung, sondern auch seine Accessoires. Taschen, Schuhe, Brillen… Prada lässt keine Wünsche offen. Betreff dieser Accessoires hat sich das Label nun jedoch eine ganz besondere Idee einfallen lassen: Eine Kooperation mit dem armenischen Künstler Vahram Muratyan. Dieser verwandelte die Produkte von Prada ganz einfach in echte Kunst, indem er sie in animierte Illustrationen verwandelt hat.

Der Künstler und seine Zusammenarbeit mit Prada

Der Künstler, der in seiner Wahlheimat Paris Frankreich lebt, hat es sich zum Ziel gesetzt, die Stücke aus der aktuellen Frühjahrs-/Sommerkollektion spielerisch zu illustrieren. Der Durchbruch in der Künstlerszene gelang Vahram Muratyan mit seinem Werk, das den Namen “Paris vs New York” trägt. Es handelt sich hierbei um ein Buch, in dem der Künstler mit vielen farbigen Illustrationen auf eine humorvolle Art und Weise die Gegensätze zwischen den beiden Weltstädten, und auch Modemetropolen, New York und Paris aufzeigt.

Das “Parallel-Univese”-Projekt

Denselben Stil behält Muratyan auch im Zuge der Zusammenarbeit mit Prada bei: Er nennt die Reihe seiner Bilder, in denen er die Accessoires des Labels darstellt, “Parallel Universes”, da die Taschen, Brillen und Schuhe auf eine völlig neue Art und Weise präsentiert werden. So macht er beispielsweise unter anderem Gebrauch der Stilettos aus der aktuellen Kollektion, die als besonderes Highlight mit Flammen verziert sind. Auf einer anderen Illustration dagegen wird ein anderes Schuhmodell zu einem Ring, oder die Prada Pyramide-Bag wird kurzerhand in ein Lenkrad verwandelt.
Darüber hinaus werden die vom Künstler designten Motive auf einer speziellen Capsule T-Shirt-Kollektion zu sehen sein, die es schon bald in allen Prada-Stores zu kaufen geben soll.
Wer sich für die illustrierten Animationen interessiert, der kann sich die komplette Reihe auf prada.com anschauen.

No Comments Yet

Leave a Reply

Your email address will not be published.