Lange Nacht der Mode in München

Im folgenden Text geht es um die „Lange Nacht der Mode in München“.

Die Modewoche in München war bisher nur in Fachkreisen bekannt, in dieser jedoch sehr beliebt.
Jedes Jahr kommen zahlreiche Besucher, um sich über die neuesten Modetrends zu informieren und das ein oder andere Stück zu erwerben.
Die bisher ausgebliebenen Modenschauen sollen ab sofort ein fester Bestandteil der Münchener Modewoche werden.

Die Messe dauert immer drei Tage, das Highlight ist aber die lange Nacht der Mode.
In dieser stellen zahlreiche, namhafte Designer ihre neuen Kollektionen vor. Alle Modeläden in München schließen in dieser Nacht ihre Pforten erst um Mitternacht. In gemütlicher, abendlicher Atmosphäre findet man hier alles, was das Modeherz begehrt.

In diesem Jahr steigt das Event am 16.02.2012. Einlass ist um 18:00 Uhr im Filmcasino München.
Karten gibt es an allen bekannten Vorverkaufsstellen, an der Abendkasse und in zahlreichen Online – Ticketshops.

Zahlreiche Geschäfte bieten ein spannendes und abwechslungsreiches Unterhaltungsprogramm für Jung und Alt.
Die Händler locken mit Sonderangeboten und besonderen Aktionen. In der Fußgängerzone treten einige Livebands auf und sorgen so für die passende, musikalische Untermalung..

In der Schützenpassage tummeln sich Gaukler und Artisten und im 1. UG der Stachuspassagen sorgt das kleinste Sinfonieorchester der Welt „Tal Consort“ für gute Unterhaltung.

Im Anschluss an die große Modenschau, zu der beispielsweise Marcel Ostertag, Sonja Kiefer und Tom Rebl geladen sind, steigt die große Aftershow Party.

Man sieht also, die Lange Nacht der Mode sowie die Modewoche lohnen sich immer! Neben toller Mode erwartet die Zuschauer ein spannendes Abendprogramm mit einer tollen Aftershow – Party.
Für das leibliche Wohl ist natürlich auch bestens gesorgt und es ist für jeden Geschmack ist etwas dabei.

Lassen Sie sich dieses einzigartige Event auf keinen Fall entgehen, ich bin mir sicher, Sie werden begeistert sein.

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.