Natalie Portman hat geheiratet

photo by: E. Vanden

Die israelisch-US-amerikanische Schauspielerin Natalie Portman (31) und ihr Lebensgefährte Benjamin Millepied (35) sind am Samstag, den 04. August 2012 vor den Traualtar getreten.

Laut ‚Us Weekly‘ haben sich das Hollywood-Paar im kalifornischen Big Sur, Kalifornien auf einem Privatanwesen das Ja-Wort gegeben. Gegen 20 Uhr soll die Trauung stattgefunden haben und im Kreise von etwa 60 Gästen wurde die Hochzeitszeremonie nach jüdischer Tradition unter einem sogenannten Chuppah, einem Traubaldachin, abgehalten.
Ein Freund von Natalie Portman hat kürzlich verraten: „[Big Sur] ist einer von Natalies Lieblingsplätzen – immer, wenn sie eine Pause von L.A. braucht, kommt sie hier her. Diese Hochzeit ist für ihre engsten Freunde und Familienmitglieder. Es wird eine sehr entspannte Sache. Sie verschicken keine Einladungen und Natalie kauft vielleicht noch nicht einmal ein neues Kleid.“

„Black Swan“ brachte ihr nicht nur einen Oscar
Bei den Dreharbeiten des Oscar-prämierten Dramas von Darren Aronofskys „Black Swan“ im Jahr 2010 lernten sich die Hollywood-Schönheit und der französische Choreograf kennen und lieben.
Dieses wunderbare Hollywood-Werk brachte ihr somit nicht nur einen zweiten Golden Globe Award und ihren ersten Oscar, sondern auch die große Liebe.
Am 14. Juni 2011 kam dann ihr gemeinsamer Sohn Aleph zur Welt und seit Anfang diesen Jahres ist das glückliche Paar verlobt.

Daher gab es bereits im Februar Hochzeitsgerüchte, die sich dann aber als falsch herausstellten.

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.