Lindenstraße: Liz Baffoe unter der Haube

Foto: Flickr/marvinxsteadfast

Die deutsche Schauspielerin Liz Baffoe (43), die in der Fernsehserie “Lindenstraße” die Rolle der Nigerianerin Mary gespielt hatte, hat nun geheiratet.
Sommer, Sonne und Sonnenschein – das perfekte Wetter um der Liebe des Lebens das Ja-Wort zu geben. Dies dachte sich auch Liz Baffoe und heiratete ihren Mann Jens, dem sie bereits im Juni standesamtlich das Ja-Wort gegeben hatte. Nachdem sie im Februar ihre Verlobung bekannt gaben, ließen sie sich nicht all zu lange Zeit um das Glück perfekt zu machen.

Eine Hochzeit ganz nach Liz Geschmack
Die kirchliche Trauung im August war schon geplant gewesen. „Das wird dann aber eine große Feier. Und natürlich ganz in Weiß. Das ist doch der Traum einer jeden Frau.“
Nachdem sie im TV bereits zwei Mal “Ja” gesagt hatte, ist es auch nun im privaten Leben so weit gewesen.
Die Schauspielerin ist superglücklich und genoß den wichtigsten Tag ihres Lebens in vollen Zügen: “Der schönste Tag meines Lebens! Wir haben wunderbar mit Familie und Freunden gefeiert.”

Hochzeitsfeier mit den Liebsten
Zu den Hochzeitsgästen zählten unter anderem “Lindenstraße”-Kollegin Marie-Luise Marjan (72) und Fußballlegende Reiner Calmund (63). Ihr Bruder Anthony (47) konnte leider nicht dabei sein, da er als Fußballexperte in Ghana unterwegs war.

Eine kleine Familie
Jetzt fehlt nur noch die Familienplanung und diese wird sicherlich schon bald in Angriff genommen. Schließlich seien beide bereit dazu. „Ja, wir wollen beide ein Baby“, ließ Liz verkünden.

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.