People

Jetzt kellnert Opa Gernot in Daniela Katzenberger Café auf Mallorca

Foto: Flickr/dirk@vorderstrasse.de

Wie jeden Dienstag ist die berühmteste Blondine Deutschlands mit ihrer Doku-Soap “Daniela Katzenberger – natürlich blond” auf VOX zu sehen. Nun möchte die 26- Jährige ihrem Opa Gernot einen großen Wunsch erfüllen. Dem 69 Jährigen, der bereits einige Male einen Gastauftritt in der Doku- Reihe erhielt, sei es ein Herzenswunsch so heißt es, ein Mal im Café Katzenberger auf Mallorca kellnern zu dürfen. „Nichts leichter als das“ dachte sich seine Enkelin und nahm ihn für fünf Tage kurzerhand mit auf die spanische Insel.

Aus der Sendung ist bekannt, dass der redselige Rentner immer viel zu erzählen hat und damit auch hin und wieder Danielas Nerven strapazieren kann. Bereits die Anfahrt zum Frankfurter Flughafen wird durch pausenlose Erzählungen seitens des Opas zu einer echten Zerreißprobe für die toughe Fernseh-Blondine. Möglicherweise können es doch fünf ganz schön lange Tage werden?
Da es für die 25-Jährige der erste Urlaub ist den sie auf der Insel im Mittelmeer macht, möchte sie die Zeit genießen und mietete ein Finca im Landesinneren. Für eine entspannende Zeit ist also gesorgt so scheint es, doch bereits die erste Nacht auf der Ballearen-Insel bleibt schlaflos. Zu verdanken hat sie das ihrem gesprächigem Opa Gernot.

Die Retourkutsche der jungen Katzenberger lässt jedoch nicht lange auf sich warten. Gleich am nächsten Tag möchte sie ihren Opa in ihrem Café so richtig zum Schwitzen bringen und verlangt ihm so einiges ab. In seinen jüngeren Jahren arbeitete Gernot lange Zeit nebenberuflich als Kellner, also möchte er jetzt mit seiner Erfahrung punkten. Seine Nichte ist sich jedoch sicher, dass er dem hektischen Alltag im Café nicht gewachsen ist.
Wir werden sehen wie die beiden die 5 Tage überstanden haben.

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.