People

Jessica Simpson rundum glücklich auf Elle-Cover

Demi Moore fand es damals ganz natürlich. Ganz zu schweigen von Claudia Schiffer oder Miranda Kerr. Und Ute Lemper ist im Film Prêt-à-Porter (1994) sogar ziemlich groß damit rausgekommen. Jetzt hat sich also auch Jessica Simpson in die Riege der hochschwangeren Nacktbäuche eingereiht. Auf dem April- Cover der US- „Elle“ zeigt die US-Schauspielerin und Sängerin ihren prallen Babybauch. Perfekte Pose, perfektes Make-Up, aber auch eine perfekte zukünftige Mama?

Jessica Simpson und ihr Verlobter, der Football-Star Eric Johnson, erwarten nämlich ihre erstes gemeinsames Kind. Da ist die Aufregung natürlich groß. Die 31-Jährige habe sich schon immer Kinder gewünscht, wie der Internetdienst „femalefirst“ schon 2010 verriet. Jetzt hat es endlich geklappt.

Richtiger Zeitpunkt, richtiger Partner, richtiges Leben. Schließlich musste die schöne Blondine schon einiges an Liebes-Wirrwarr ertragen. Erst trennte sich Football-Star Tony Romo von ihr, danach wollte auch Sänger Billy Corgan nichts mehr von ihr wissen. Nun also das große Babyglück mit Eric Johnson.

Und Jessica verrät auch wer da bald zu ihnen kommen wird: ein Mädchen. Beim Namen des Nachwuchses gibt sich die werdende Mutter allerdings wesentlich bedeckter als bei ihrem Foto-Shooting für die Elle. Doch so viel verriet sie im Interview mit dem Magazin dann doch: Etwas Außergewöhnliches oder Verrücktes habe sie und ihr Verlobter nicht im Sinn.

Und noch was muss Jessica ganz besonders stolz machen. Mit dem Cover zeigt sie nicht nur ihr Babyglück, sondern auch, dass sie sich im wahrsten Sinne des Wortes rundum wohlfühlt. Das sah aber auch schon anders aus. Im vergangenen Jahr wurde sie von der US-Klatschpresse als fett bezeichnet. Doch davon konnte sich die schöne Texanerin schnell erholen. Mit ihrer Show „The Price of Beauty“ verhalf Jessica so manch „hässlichem Entlein“ zu neuem Selbstbewusstsein – vor allem durch aufbauende Worte als durch das Skalpell eines Schönheitschirurgen. Und noch etwas ist ihr wichtig: Jessica Simpson hat dem Magerwahn in Hollywood den Krieg erklärt. Sie kämpft für ein gesundes, natürliches Aussehen, verurteilt Magerwahn und gefährliche Schönheitsideale.

Mit ihrer Schwangerschaft hat Jessica Simpson sich einen Traum erfüllt. Ihre Botschaft: Ich bin glücklich. Ja, das glaubt man ihr!

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.