Trends

Asos: Farbenfrohes Magazin für das Frühjahr 2012

Auch deutsche Modefans haben Asos längst für sich entdeckt: Der Online Shop bietet nicht nur eigene Mode, sondern auch Produkte zahlreicher Labels und Designer an. Von günstig bis luxuriös gibt es dabei immer die neuesten Trends zu entdecken. Zusammengefasst werden dieses auch regelmäßig im Asos Magazin.

Frühlingshaftes Farbspektakel

Jetzt wurde das neue Asos Magazin für den April 2012 vorgestellt. ‚Brighten Up‘ lautet das Motto des Frühjahrsmagazins, für das Model Léa Seydoux posierte. In Paris hat Modefotograf Eric Guillemain die Fotos aufgenommen. Bereits auf dem Cover sieht man das blonde Model in einem farbenfrohen Sommerkleid im Skater-Stil: Eine übergroße Schleife ziert die Brustpartie und das Muster kombiniert zitronengelbe Karos mit gepunktete, pinkfarbenen Blitzen.

Verspielte Details

Die Fotostrecke ist in einem verspielten Comic-Stil gestaltet: Schrille Hintergründe ergänzen die farbenfrohe Mode. Als Accessoires wurden sowohl essbare Ketten mit Liebesperlen, aber auch Sonnenbrillen und Schmuck im Retro-Design der 80er Jahre verwendet. Die bunte Mode ergänzt die Persönlichkeit von Léa Seydoux: Die Französin wurde mit ihren Rollen in ‚Inglourious Basterds‘ und dem Woody Allen Film ‚Midnight in Paris‘ international bekannt. Ihr Leben plane sie nicht gerne im Voraus, sie nehme die Gelegenheiten, wie sie kommen. Zwar möchte sie nicht nur nach dem, was sie trägt, beurteilt werden, doch im Asos Fotoshooting beweist die Schauspielerin Experimentierfreudigkeit und Mut zur Farbe in Sachen Mode.

Die neuesten Trends im Online Magazin

Die April-Ausgabe des Asos Magazins kann auf Asos.de angeschaut werden. Natürlich können die gezeigte Mode und Accessoires gleich im Online Shop bestellt werden. Auch nach Deutschland liefert der Versandshop kostenlos und bietet fast wöchentlich neue Mode namhafter Labels und Designer, sowie günstiger Eigenmarken an.

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.